Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Ambassadors Programme

Explorer

Ulla Lohmann

Sep14

Die Dolomiten in neuem Licht- mit der 5DS R in den Bergen

By Ulla Lohmann, Montag September 14, 2015
Sonnenuntergang über der Sella und Jeuf de Frea vom Hexenstein aus gesehen. Mit kommt es wirklich vor, als wäre die Landschaft magisch verhext worden...

Sonnenuntergang über der Sella und Jeuf de Frea vom Hexenstein aus gesehen. Mit kommt es wirklich vor, als wäre die Landschaft magisch verhext worden...
© Ulla Lohmann

Für unsere anstehende Multivision-show „National Geographic präsentiert- Die Dolomiten“, benötigte ich noch ein paar Videosequenzen, Zeitrafferaufnahmen und natürlich aussagekräftige Fotos. Als Canon mir vorschlug, die neue 5DsR auszuprobieren, war ich natürlich begeistert. Wenn die Kamera das hält was sie verspricht – eine neue Dimension von Pixelgenauigkeit und detailgetreuer Abbildung – dann lasse ich meine Canon EOS 5D Mark III doch gerne zu Hause und probiere die Neue gleich mal aus…

Die Canon EOS 5DS R besteht, wie meine EOS 5D Mark III aus einem hochwertig verarbeiteten Korpus und Spritzwasser-geschützem Magnesiumgehäuse. Sie besitzt ein Schulterdisplay, zwei Räder zum Verstellen von Verschlusszeit und Blende und weist zahlreiche Direkttasten auf- wie bei meiner alten Kamera. Das Umgewöhnen fiel nicht schwer. Die große Überraschung steckt im Inneren: Die EOS 5DS R überzeugt mit ihrem 50,6-Megapixel-CMOS-Sensor und ist prädestiniert für alle Einsatzbereiche, bei denen es auf pixelgenaue Details ankommt – zum Beispiel beim Druck im Großformat. Ob der Titel einer Zeitschrift oder die Plakatwand – mit der Canon 5DS R gibts keine Grenzen mehr. 
Schon nach den ersten Bildern war ich begeistert, wie viel genauer ich einzelne Details aus der wunderschönen Landschaft Südtirols mit der neuen Kamera einfangen und abbilden konnte.

Was sonst nur mit einem Mittelformatsystem realisierbar war, eignet sich jetzt perfekt für Detailfanatiker wie mich, die oft anspruchsvolle Fotoaufträge erstellen. Außerdem überzeugte mich die schnelle und intuitive Handhabung der neuen Kamera. Ich erinnere mich noch an meine Studienzeit, wie unglaublich kompliziert es war, mit der Mittelformatkamera zu fotografieren und schwer das ganze System war. Damals hätte nie gedacht, jemals mit einer Kamera von solcher Bildqualität in den Bergen wandern und klettern zu können. Und nun…naja, die neue Canon EOS 5DS R macht es tatsächlich möglich!
Von Grund auf wurde sie für die schnelle Handhabung entwickelt – egal unter welchen Bedingungen.
Sie ist auf höchstmögliche Schärfe ausgelegt und nutzt einen Tiefpass-Aufhebungsfilter, der die maximale Auflösung und Bildqualität des Sensors erhöht. Wenn also die bestmögliche Bildqualität mit maximaler Detailschärfe im Vordergrund steht, ist die EOS 5DS R in ihrem Element. Als Motivfänger dient maßgeblich der optische Sucher mit 100 Prozent Sichtfeldabdeckung. Der Autofokus der Kamera bietet 61 Messpunkte, davon sind 36 Kreuz- und 5 Doppelkreuzsensoren. 

Für unseren Vortrag brauchten wir außerdem aussagekräftig Zeitrafferaufnahmen. Da die Kamera eine eigene „Timelaps“-Funktion hat, probierte ich diese für unsere Zwecke natürlich auch aus. Die Funktion ist bequem zu steuern und die einzelnen Aufnahmen werden vor Ort zu einem Video verrechnet.
Die Auflösung des erstellten Videos wird in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) gespeichert. Die Bildrate bei voller Auflösung beträgt 30 Bilder pro Sekunde, bei deiner Auflösung von 1280 x 720 sind es 60 Bilder pro Sekunde.
Mein Fazit: Die neue 5DS R hat mit in jeder Hinsicht überzeugt!

Der Averau in den Dolomiten schaut aus, als wäre er einer Szenerie aus "Herr der Ringe" entsprungen. Bei diesem dramatischen Wolken-Szenario kommt die Berglandschaft optimal zur Geltung. Besonders die Licht- und Schattenspiele machen das Bild äußerst interessant.

Der Averau in den Dolomiten schaut aus, als wäre er einer Szenerie aus "Herr der Ringe" entsprungen. Bei diesem dramatischen Wolken-Szenario kommt die Berglandschaft optimal zur Geltung. Besonders die Licht- und Schattenspiele machen das Bild äußerst interessant.
© Ulla Lohmann

Das Arbeiten mit der 5DsR macht vor allem auch in Kombination mit dem Ultraweitwinkel  11-24mm  sehr viel Spass.

Das Arbeiten mit der 5DsR macht vor allem auch in Kombination mit dem Ultraweitwinkel 11-24mm sehr viel Spass. © Ulla Lohmann