Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Kameras

EOS 6D: eine kleine und leichte Vollformat-DSLR

EOS 6D: eine kleine und leichte Vollformat-DSLR


Die EOS 6D DSLR ist die kleinste und leichteste Canon Vollformat-DSLR, die es je gab. Sie wird sich hervorragend in den Fototaschen von Reise-, Porträt- und Landschaftsfotografen machen. Der Vollformat-CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixel, die Serienbildrate von 4,5 Bildern pro Sekunde (B/s) und das neu entwickelte AF-System mit 11 Messfeldern bilden ein exzellentes Gesamtpaket, das über eine intuitive Bedienung verfügt und einfach transportiert werden kann.

Für wen ist diese Kamera interessant?

Aufgrund der kleinen Abmessungen und des geringen Gewichts (das Gehäuse wiegt lediglich 690 g) und dank des Vollformat-CMOS-Sensors ist die EOS 6D ideal für Reise-, Porträt- und Landschaftsfotografen. Mit einer Serienbildrate von 4,5 B/s, einem AF-System mit 11 Messfeldern und einem standardmäßigen ISO-Bereich bis maximal ISO 25.600 fühlt sich die EOS 6D sowohl draußen zum Einfangen von Landschaften oder Reisemotiven als auch als Porträtkamera (mit WiFi-Konnektivität zwecks einfacher Bildübertragung) zu Hause. Die kamerainternen HDR-Einstellungen sind besonders für Landschafts- und Architekturfotografen interessant, und die Full HD-Filmaufnahmefunktionen eröffnen mit 1080p allen Nutzern neue Möglichkeiten.


HAUPTMERKMALE


  • Vollformatsensor mit 20,2 Megapixel
  • Robuste, leichte Bauweise
  • Standard-ISO-Bereich bis maximal ISO 25.600 (auf ISO 102.400 erweiterbar)
  • AF-System mit 11 Messfeldern, einstellbar auf -3 EV
  • GPS-Funktion (*1) zum Aufzeichnen des Standorts
  • Wi-Fi-Dateiübertragung (*2) und Fernbedienung
  • Full HD-Video

Hinweise:

(*1) Die Nutzung von GPS ist möglicherweise in bestimmten Ländern oder Regionen eingeschränkt. Die Verwendung von GPS muss die Gesetze und Vorschriften des jeweiligen Landes und der Region einhalten, in denen es zum Einsatz kommt (einschließlich Einschränkungen zur Nutzung elektronischer Geräte).

(*2) Wi-Fi-Unterstützung hängt von Gerät und Region ab.

VOLLFORMAT-AUFNAHMEN

Die EOS 6D verfügt einen Vollformat-CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixel. Canon ist für dessen Konzeption und Bau verantwortlich und nutzt lückenlose Mikrolinsen, die zuvor nur in den Vollformat-Sensoren der EOS-1D X und EOS 5D Mark III zum Einsatz kamen, um sicherzustellen, dass das komplette Licht, das auf den Sensor fällt, zu den empfindlichen Fotodioden gelangt. Der Vollformat-CMOS-Sensor und der leistungsstarke DIGIG 5+ Bildprozessor sorgen gemeinsam für detailreiche und gestochen scharfe Bilder. Farben werden wirklichkeitsgetreu wiedergegeben und die Tongraduation ist weich und natürlich.

AUSGEZEICHNETE PERFORMANCE UNTER SCHWACHEN LICHTBEDINGUNGEN

Auch unter schwachen Lichtbedingungen liefert die EOS 6D hervorragende Ergebnisse. Die ISO-Empfindlichkeit liegt standardmäßig im Bereich von ISO 100 bis ISO 25.600 (erweiterbar auf L: 50, H1: 51.200, H2: 102.400), und beim neuen Autofokus-System mit 11 Messfeldern kommt ein neuer AF-Sensor zum Einsatz, der bis -3 EV empfindlich ist (diese Empfindlichkeit reicht für Aufnahmen bei Mondlicht aus).

EIN LEICHTGEWICHT MIT INTUITIVER BEDIENUNG

Die EOS 6D ist so leicht, dass sie überall mitgenommen werden kann, und gleichzeitig so robust, dass sie den widrigen Bedingungen standhält, die oftmals bei der Reisefotografie vorherrschen. Diese Eigenschaften sind aufgrund eines stabilen Gehäuses aus Magnesiumlegierung möglich, die mit einer speziellen Oberplatte ausgestattet ist, die das Durchdringen von GPS- und WiFi-Signalen erlaubt. Dank einfacher Bedienelemente und intuitiver Ergonomie lässt sich die EOS 6D schnell und einfach handhaben.

EINFACHE BILDKOMPOSITION

Dank des hellen Vollformat-Suchers der EOS 6D können Fotografen auf intuitive Weise arbeiten. Mit dem Clear View-LCD-Bildschirm auf der Rückseite der Kamera, der 1.040.000 Bildpunkte und eine Diagonale von 3 Zoll aufweist, ist das Fotografieren von Bildern und die Aufnahme von Full HD-Videos im Livebild-Modus ein wahres Vergnügen.

KREATIVE FUNKTIONEN

Im integrierten HDR-Aufnahmemodus der EOS 6D bleiben sowohl in hellen als auch in dunklen Bildbereichen die Details erhalten, und mithilfe der Mehrfachbelichtungsfunktion können Sie Bilder zusammensetzen. Mit den ±5 Stufen Belichtungskorrektur und ±3 Stufen für automatische Belichtungsreihen eröffnet die EOS 6D ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um an Aufnahmen zu arbeiten.

SERIENBILDFUNKTION MIT BIS ZU 4,5 B/S

Die Serienbildfunktion der EOS 6D ermöglicht die Aufnahme von 4,5 Bildern pro Sekunde und somit das Festhalten von Sport- und Action-Sequenzen. Diese Geschwindigkeit wird trotz der großen Datenmenge, die vom 20,2-MP-CMOS-Sensor produziert wird, dank der Rechenleistung des DIGIC 5+ Prozessors erreicht.

GPS-AUFZEICHNUNG FÜR JEDES BILD

Die integrierte GPS-Funktion bestimmt Ihren exakten Standort und schreibt die jeweiligen Geotags in jede Bilddatei. Im GPS Logger-Modus wird ein Protokoll Ihrer zurückgelegten Route festgehalten, selbst wenn die Kamera ausgeschaltet ist.

WiFi FÜR UNVERGLEICHLICHE KONNEKTIVITÄT

Die integrierte WiFi-Funktion der EOS 6D ermöglicht Ihnen, von alternativen Positionen aus per Fernbedienung zu fotografieren. Zudem können Sie damit Ihre EOS 6D mit Ihrem PC, Mac oder Smartphone bedienen. Bilder können drahtlos übertragen und an Familienmitglieder und Freunde weitergegeben werden.

FULL HD-VIDEOS

Wie alle anderen aktuellen EOS-DSLR-Modelle verfügt auch die EOS 6D über eine Full HD-Filmaufnahmefunktion, die Aufnahmen mit einer Auflösung von 1080p möglich macht. Es ist eine automatische oder komplett manuelle Kontrolle über die Belichtungseinstellungen und die Tonaufzeichnung möglich, was sowohl Video-Einsteigern als auch Profis ein leistungsstarkes Werkzeug zum Aufzeichnen von Filmen zur Hand gibt.

CMOS-Sensor

Canon entwickelt und produziert seine eigenen CMOS-Sensoren intern. Der neu entwickelte Vollformat-CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixel sorgt für eine höhere Auflösung und eine größere Kontrolle über die Schärfentiefe, was die Aufnahme einer Vielzahl von Szenen ermöglicht – von Porträts bis hin zu Landschaften. Der Sensor verfügt über eine erweiterte CMOS-Architektur, die eine ähnliche Performance wie die des höheren Modells EOS 5D Mark III bietet, um bei einem geringen Stromverbrauch einen großen dynamischen Umfang und ein großartiges Rauschverhalten bei hohen ISO-Einstellungen zu erreichen.

Neue Fotodioden mit verbesserten Transistoren in jedem Pixel sorgen für eine höhere Empfindlichkeit, und lückenlose Mikrolinsen bieten überragende Lichtsammeleigenschaften für eine bessere Bildqualität bei schwachen Lichtverhältnissen. Canons CMOS-Technologie verfügt über fortschrittliche Rauschunterdrückungsschaltkreise bei jeder Pixelposition, die nahezu rauschfreie Bilder und einen großen nativen ISO-Bereich von 100 - 25.600 (erweiterbar auf 50 bis 102.400) ermöglichen. Eine 14-Bit-Hochgeschwindigkeitssignalumwandlung arbeitet mit Canons DIGIC 5+ Bildprozessor zusammen und sorgt für weiche Farbabstufungen und natürliche Farben. Eine Vierkanal-Auslesung unterstützt auch Hochgeschwindigkeitsaufnahmen von bis zu 4,5 Bildern pro Sekunde (B/S) bei voller Auflösung.

Rechenpower von DIGIC 5+

Der DIGIC 5+ Prozessor bringt enorme Vorteile. Die Bildinformationen werden von Canons DIGIC 5+ Prozessor verarbeitet, der entwickelt wurde, um den CMOS-Sensor der EOS 6D zu ergänzen. Durch den Einbau eines DIGIC 5+ Prozessors erreicht die EOS 6D hohe Aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 4,5 B/s bei voller Auflösung – d. h. maximale Details, wirklichkeitsgetreue Farben und hervorragendes Rauschverhalten unter allen Bedingungen.

Der DIGIC 5+ Prozessor arbeitet mit dem CMOS-Sensor zusammen und ermöglicht Fotografen, stets mit einer hohen ISO-Empfindlichkeit zu fotografieren, ohne die hohe Bildqualität zu beeinträchtigen. Außerdem sind Mehrfachbelichtungen möglich, und die integrierte HDR-Aufnahmefunktion wahrt die Details sowohl in hellen als auch in dunklen Bildbereichen.

11-Punkt-AF-System

Die EOS 6D ist mit einem AF-System mit 11 Messfeldern ausgestattet, in dem ein neuer AF-Sensor zum Einsatz kommt. Der neue AF-Sensor verfügt über eine verbesserte Pixelkonfiguration mit mehr Zeilen beim mittleren AF-Messfeld, um eine präzise Fokussierung unter schwachen Lichtbedingungen bei bis zu -3 EV zu erreichen – dies entspricht Aufnahmen im Mondlicht.

Integrierte GPS-Funktion

Die EOS 6D ist die erste EOS-Kamera mit eingebauter GPS-Funktion, die die Positionsdaten in der Bilddatei speichert. Die GPS Logger-Funktion zeichnet zudem regelmäßig den GPS-Standort der Kamera während eines vordefinierten Zeitraums auf, was Fotografen ermöglicht, auf einem PC ihre Route nachzuvollziehen. Die GPS-Funktion kann auch für eine automatische präzise Zeiteinstellung genutzt werden, da sie die UTC-Zeit vom Satelliten abruft und dafür sorgt, dass die eingebaute Kamerauhr so genau wie möglich läuft.

Wi-Fi-Konnektivität

Die EOS 6D ist die erste EOS-Kamera mit eingebauter Wireless-Konnektivität. Diese Funktion ermöglicht Fotografen, die Aufnahmedaten zu WiFi-fähigen Druckern, PCs, Cloud-basierten Speichern und Diensten (z. B. CANON iMAGE GATEWAY, YouTube, Facebook, Twitter usw.), Smartphones und Tablet-PCs (mithilfe der kostenlosen App „EOS Remote“ für Android und iOS) oder direkt an einen DLNA-fähigen HDTV zu übertragen.

Mithilfe der App „EOS Remote“ können Sie die EOS 6D auch über eine Wireless-Verbindung bedienen, um beispielsweise die Kameraeinstellung und Aufnahmemodi zu ändern, den Fokus auf dem Livebild-Bildschirm einzustellen und den Auslöser zu drücken, um ein Foto zu schießen oder eine Filmaufnahme zu starten. Fotografen können mithilfe von „EOS Remote“ ebenfalls Bilder betrachten, die mit der EOS 6D aufgenommen wurden, und diese bei beliebten sozialen Netzwerken und Cloud-Diensten einstellen, was eine umgehende Freigabe von Lieblingsaufnahmen ermöglicht.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.