Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Neuigkeiten

Canon stellt drei neue EF Objektive vor

Canon stellt drei neue EF Objektive vor

Februar 2012

Canon erweitert seine EF Objektivreihe mit drei neuen Modellen, einem EF 24-70mm 1:2,8L II USM L-Serie Universal-Zoom, sowie den beiden Objektiven EF 24mm 1:2,8 IS USM und EF 28mm 1:2,8 IS USM, bei denen es sich um die ersten Canon Weitwinkel-Festbrennweiten handelt, die über die Canon Bildstabilisator (IS) Technologie verfügen.

Das EF 24-70mm 1:2,8L II USM löst das 2002 eingeführte Zoomobjektiv EF 24-70mm 1:2,8L USM ab – die optischen Baugruppen des neuen Canon L-Serie Objektivs wurden von Grund auf neu entwickelt, es überzeugt mit verbesserter Bildqualität und einer Naheinstellgrenze von nur 0,38 m über den gesamten Brennweitenbereich.

Der optische Aufbau des Objektivs verfügt über drei asphärische Linsen. In Kombination mit zwei UD-Linsen (Ultra-low Dispersion) und einer Super-UD-Linse wird bei diesem Brennweitenbereich die größtmögliche Qualität realisiert. Die 9-Lamellen-Irisblende (acht Lamellen beim Vorgängermodell) sorgt für angenehme Hintergrundunschärfe und ein natürlich wirkendes, attraktives Bokeh.

Für schnellstmögliche und präzise Schärfe sorgt beim EF 24-70mm 1:2,8L II USM Objektiv der nahezu geräuschlose, ringförmige Ultraschallmotor (USM). Zudem ist die manuelle Fokussierung jederzeit möglich – eine Umschaltung in den manuellen Modus ist nicht erforderlich

Über die Qualitätsverbesserungen beim optischen System hinaus bietet die Mark II Version dieses Zoomobjektivs gegenüber dem Vorgängermodell eine um 10 mm kompaktere Bauform und mit nur 805 g einen Gewichtsvorteil von 150 g. Es ist noch robuster und besser vor Umwelteinflüssen geschützt und damit für den Einsatz unter harten Bedingungen im Profi-Alltag geeignet

Das EF 24mm 1:2,8 IS USM (links) und das EF 28mm 1:2,8 IS USM (rechts) sind die ersten Canon Weitwinkel-Festbrennweiten mit Bildstabilisator (IS) Technologie.

Image Stabilizer (Bildstabilisator) für Weitwinkel-Festbrennweiten

Sowohl das EF 24mm 1:2,8 IS USM als auch das EF 28mm 1:2,8 IS USM verfügen über den über vier Belichtungsstufen wirksamen Canon Image Stabilizer (Bildstabilisator) mit automatischer Schwenkerkennung und entsprechender Kompensation. Dies ermöglicht in Verbindung mit der hohen Lichtstärke von 1:2,8 den Einsatz dieser Objektive auch bei wenig Licht ohne Erhöhung der ISO-Empfindlichkeit an der Kamera. Der Bildstabilisator (IS) unterstützt auch bei wenig Licht den Autofokus, indem er ein ruhiges Bild auf den AF-Sensor bringt.

Die hohe Lichtstärke von 1:2,8 bietet den Vorteil, kreativ mit der Schärfentiefe arbeiten zu können – das EF 24mm 1:2,8 IS USM und das EF 28mm 1:2,8 IS USM haben eine 7-Lamellen-Irisblende für eine angenehme Hintergrundunschärfe.

Das EF 24mm 1:2,8 IS USM Objektiv ist sehr vielseitig einsetzbar: Es eignet sich für Weitwinkelaufnahmen gleichermaßen gut wie für Nahaufnahmen, mit einem Aufnahmeabstand von bis zu 0,20 m. Mit 280 g Gewicht eignet sich das Objektiv ideal für das Fotografieren unterwegs. Zu den optischen Baugruppen des Objektivs gehört eine asphärische Linse, die für maximale Schärfe und Kontrast sorgt.

Das EF 28mm 1:2,8 IS USM hat eine Naheinstellgrenze von nur 0,23 m – damit kann der Fotograf dicht ran ans Geschehen, und mit nur 260 g hat man das Objektiv unterwegs gerne dabei. Der optische Aufbau des Objektivs sorgt dank der asphärischen Linse für scharfe, kontrastreiche Bilder.

Für schnellstmögliche und präzise Schärfe sorgt bei beiden Objektiven der nahezu geräuschlose, ringförmige Ultraschallmotor (USM). Zudem ist die manuelle Fokussierung jederzeit möglich – eine Umschaltung in den manuellen Modus ist nicht erforderlich