Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Fotozubehör

Speedlite 580EX II: das Beleuchtungswunder im Taschenformat

Speedlite 580EX II: das Beleuchtungswunder im Taschenformat


Speedlite 580EX II – das Beleuchtungswunder im Taschenformat

Das Flaggschiff unter den Canon-Blitzen, das Speedlite 580EX II, hat eine Leitzahl von 58 (Meter bei 105 mm, ISO 100) und verfügt über ETTL-Blitzmessung bei allen aktuellen Kameras.

Für wen ist dieses Gerät interessant?

Das Speedlite 580EX II ist für jeden Fotografen gedacht, der mit seiner Fotografie einen Schritt weiter gehen will. Es bietet sämtliche kreativen Möglichkeiten einer tragbaren Lichtquelle. Die Einsatzgebiete sind vielfältiger Art: von heimlichen Porträts in dunklen Umgebungen bis hin zu komplexen kabellosen Aufbauten mit mehreren Blitzen in einem mobilen Studio.

Merkmale

  • E-TTL-Blitzmessung
  • Zoomreflektor-Brennweitenbereich 24 - 105 mm mit Streuscheibe bis 14 mm
  • Leitzahl 58
  • Kabelloser Master- oder Slave-Modus
  • Schnelles und extrem leises Aufladen
  • Stroboskop-Blitzlicht

Dies ist der ultimative Speedlite-Blitz für alle, von Event-, Sport- und Wildlife- bis hin zu Porträtfotografen. Dank der Master-/Slave-Funktionalität können mit diesem Gerät mehrere Slave-Speedlites in komplexen Beleuchtungskonfigurationen ferngesteuert werden. Somit erhält man eine wahrhaft mobile Lichtquelle. Beim Betrieb im Slave-Modus lässt es sich von einem anderen Speedlite 580EX II, einem Speedlite-Transmitter ST-E2 oder von MT-24EX- bzw. MR-14EX-Makro-Blitzen ansteuern.

 

Rückansicht des 580EX II

Der Zoomreflektor deckt Brennweiten von 24 bis 105 mm ab und die Streuscheibe Weitwinkelobjektive mit bis zu 14 mm. Der automatische Zoomreflektor erkennt die Sensorgröße und sorgt für eine optimale Abdeckung aller Brennweitenbereiche, selbst bei EOS-DLSR-Kameras mit kleinerer Sensorgröße als Vollformat. Das bedeutet geringerer Energieverbrauch, schnellere Blitzfolgen und mehr Blitzauslösungen pro Ladezyklus. Die Ladezeiten sind tatsächlich um 20 % kürzer als beim Vorgängermodell dieses Blitzes, dem Speedlite 580EX. Außerdem ist das Speedlite 580EX II nahezu geräuschlos. Mit den manuellen Einstellungsmöglichkeiten können Sie Ihre Blitzbeleuchtung so anpassen, dass Sie die gewünschte Wirkung erzielen.

Der Stroboskop-Modus und die Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang ermöglichen eine kreative Blitznutzung in einer Vielzahl von Situationen. In Verbindung mit dem Kompakt-Batteriepack CP-E4 hat Ihr Blitz einen richtig langen Atem – die Gesamtzahl an Blitzauslösungen mit voller Leistung wird dann von ungefähr 100 (bei Nutzung der internen Akkus) auf über 400 gesteigert. Auch die Ladezeiten werden verkürzt – auf weniger als zwei Sekunden für eine Blitzauslösung mit voller Leistung.

Um einen präzisen Weißabgleich sicherzustellen, wenn die Kamera auf Blitz-Weißabgleich oder automatischen Weißabgleich eingestellt ist, überträgt das Blitzgerät seine Farbtemperatur an die Kamera, nachdem der Auslöser gedrückt wurde. Das 580EX II ist zwar mit allen digitalen EOS-Kameras kompatibel, doch in Verbindung mit der wetterfesten EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III kommen seine Wetterbeständigkeit und der verstärkte Befestigungsfuß besonders zum Tragen. Von diesen beiden Kameras, aber auch von der EOS 40D, 50D und EOS 5D Mark II, können Sie sämtliche Blitzeinstellungen und Individualfunktionen (C.Fn) direkt steuern.

  • Automatischer Zoomreflektor

Der Blitzkopf wird automatisch passend zur jeweiligen Sensorgröße der Kamera gezoomt, an der das Blitzgerät angebracht ist. Somit wird nicht unnötig viel Licht über einen zu breiten Abstrahlwinkel abgefeuert. Die Vorteile hiervon sind schnellere Blitzfolgen und eine längere Akkulebensdauer.

  • Farbtemperaturübertragung

In Verbindung mit einer neueren digitalen EOS-Kamera als der EOS 20D überträgt der Blitz die Farbtemperatur, mit der er ausgelöst wurde, an die Kamera, damit diese einen genauen Weißabgleich vornehmen kann (vorausgesetzt, der automatische Weißabgleich oder Blitz-Weißabgleich wurde eingestellt).

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.