Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Camcorder

XF205 und XF200: mehr Reichweite für Ein-Mann-Teams

XF205 und XF200: mehr Reichweite für Ein-Mann-Teams


XF 200 und XF 205, die Neuzugänge in der Reihe professioneller Canon Camcorder, bieten eine außergewöhnliche optische Leistung und eine Ausgabe in Broadcast-Qualität bei besonders kompakter Bauweise. Basierend auf den Leistungsmerkmalen, wie man sie von digitalen Canon Cinema EOS Kameras und HD-Camcordern kennt, setzten XF205 und XF200 ganz neue Maßstäbe für Camcorder dieser Größe – besonders hinsichtlich Bildqualität, Vielseitigkeit und Flexibilität.

Für wen sind diese Camcorder interessant?

Ideal für EB-Dreharbeiten, Dokumentationen und unabhängige Filmemacher sowie Videofilmer diverser Themenbereiche, bieten die professionellen Camcorder XF205 und XF200 die aktuellsten Canon Video-Technologien und ermöglichen Ein-Mann-Teams eine hohe Flexibilität und das direkte Anpassen an sich schnell ändernde Ereignisse.

Trotz ihrer kompakten Abmessungen entsprechen XF205 und XF200 den hohen Standards von Broadcast-Produktionen. Der aktuelle DIGIC DV4 Prozessor und diverse leistungsstarke Funktionen wie 20fach Zoom, Weitwinkelobjektiv (mit einem Brennweitenbereich von 26,8-576 mm), 1/2,84-Zoll-Typ CMOS Pro Sensor mit 2,91 Megapixeln für einen außergewöhnlich großen Dynamikumfang sowie erstklassige Low-Light-Eigenschaften, ermöglichen den Einsatz von XF205 und XF200 selbst in besonders herausfordernden Situationen.

Hauptleistungsmerkmale

  • Weitwinkelobjektiv mit 20fach optischem Zoom und einer Lichtstärke von 1:1,8 für unglaubliche Fernaufnahmen
  • Der HD CMOS Pro Sensor sorgt selbst bei wenig Licht für eine hervorragende Bildqualität
  • Kompaktes, leichtes Design mit drei Objektiv-Steuerringen und drehbarem Griff
  • OLED-Display und Sucher mit 1.230.000 Bildpunkten für eine präzise Darstellung
  • Integrierte WLAN- und LAN-Schnittstelle; Direktaufnahme von Proxy-Dateien auf externe Speicher
  • Dual Format Aufnahme: Broadcast-Standard 50 Mbps MPEG2 Codec, plus MP4 in HD oder SD
  • Genlock, Timecode und 3G-SDI Anschlüsse zur Integration in Multi-Kamera-Systeme1
  • Wide DR Gamma hilft bei der Vermeidung von Überbelichtung
  • 4-Kanal Audioaufnahme; 2 XLR-Eingänge
  • Infrarot-Aufnahmemodus mit verbesserter IR-Lampe

1 Nur XF205

FORTSCHRITTLICHES IMAGING SYSTEM

XF205 und XF 200 bieten ein fortschrittliches Kamerasystem, das eine außergewöhnliche Bildqualität liefert und die Reaktionsschnelle, die sie für alle Arten von Aufnahmesituationen prädestiniert. Das 26,8-mm-Weitwinkelobjektiv mit 20fach Zoom bringt Sie nah an das Geschehen, und der optische Dynamik-Bildstabilisator kompensiert beim Filmen unerwünschte Kamerawackler in fünf Achsen – für besonders ruhige Aufnahmen.

Der Canon HD CMOS PRO Sensor sorgt in Kombination mit dem DIGIC DV4 Prozessor selbst bei wenig Licht für eine beeindruckende Bildqualität, hohen Dynamikumfang und eine natürliche Farbwiedergabe.

PROFESSIONELLE AUDIOFUNKTIONEN

Die erstklassige Bildqualität der beiden Camcorder wird von modernsten Audio-Funktionen unterstützt: Bis zu vier Kanal linear PCM Audioaufzeichnung sowie zwei XLR-Eingänge zum Einsatz von professionellen Mikrofonen. Zudem bieten das integrierte Stereomikrofon und eine 3,5-mm-Mikrofonbuchse eine Fülle an weiteren Audiooptionen.

VIELSEITIGE AUFNAHMEOPTIONEN

Die Möglichkeit zur Dual Format Aufzeichnung bringt den Camcordern XF205 und XF200 Flexibilität, Schnelligkeit und Datensicherheit. Die Aufnahmen können gleichseitig in zwei unterschiedlichen Formaten aufgezeichnet werden – ideal für ein sofortiges Backup oder verschiedene Verwendungsoptionen. Full-HD-Aufnahmen können im Broadcast-Standard 50 Mbps MPEG2 Codec auf zwei CF-Karten und eine MP4-Version in Full-HD oder einer geringeren Auflösung auf einer SD-Karte gespeichert werden – ideal für den schnellen Datentransfer und besonders wichtig bei der Nachrichten-Berichterstattung. Zudem ist es möglich, niedriger aufgelöste Proxy-Dateien direkt auf einem externen Gerät wie beispielsweise einem Smartphone zu streamen.

AUSSERGEWÖHNLICH GROSSER DYNAMIKUMFANG

Mit Technologien, wie sie zuerst bei der digitalen Filmkamera Cinema EOS C300 und später bei der EOS C100 vorkamen, erreichen die Camcorder XF205 und XF200 im Wide Dynamic Range Aufnahmemodus einen Dynamikumfang von 600 %. Zusammen mit der hohen Empfindlichkeit ermöglicht dies den Camcordern eine erstklassige Bildqualität mit hoher Detailzeichnung in Lichtern und Schatten, auch in Aufnahmesituationen mit wenig Licht.

KOMFORTABLE, PRÄZISE STEUERUNG


Mit seinem kompakten, unaufdringlichen Format und einer erfreulichen Bedienung über drei Objektiv-Steuerringe und drehbarem Griff bieten XF 205 und XF200 auch beeindruckend hochwertige Betrachtungsoptionen. Das OLED-Display mit 1.230.000 Bildpunkten lässt sich selbst bei hellem Sonnenlicht hervorragend betrachten und bietet im Vergleich zu LCD-Modellen bessere Reaktionszeiten, höherer Auflösung und höherem Kontrast sowie eine bessere Farbwiedergabe. Der 1,14 cm (0,45 Zoll) elektronische Sucher mit 1.230.000 Bildpunkten ist bis zu 68° schwenkbar und so für viele Aufnahmepositionen geeignet.

Die Eignung für „Run and Gun“ Situationen wurde bei XF205 und XF200 durch einen drehbaren Handgriff weiter verbessert. Dieser ermöglicht die sichere Haltung (im Hoch- oder Querformat) in Aufnahmepositionen von der Hüfthöhe bis über Kopf.

Die drei separaten Objektiv-Steuerringe für Fokus, Zoom und Blende ermöglichen eine Konfiguration, die erfahrenen Filmprofis vertraut ist und die eine schnellere Reaktion im dynamischen Aufnahmeumfeld erlaubt.

INTEGRATION UND TEILEN VON INHALTEN – GANZ EINFACH


Das Teilen von Inhalten ist mit den Camcordern ganz einfach: WLAN und Ethernet LAN Konnektivität ermöglichen die direkte kabelgebundene oder kabellose Verbindung zu vielen Geräten wie Smartphones, Tablets und Laptops. Über WLAN sind die Camcorder aus der Ferne steuerbar und Dateien können via FTP ohne zusätzliche Software übertragen werden.

Die neue CameraAccess Funktion erlaubt via WLAN das Videostreaming von Proxy-Dateien geringerer Qualitätsstufen zu einem anderen Gerät – ideal für eine optimierte Überttragungsgeschwindigkeit und den schnelleren Austausch von Videoinhalten bei der aktuellen Reportage vor Ort. Über eine solche Verbindung ist auch die Fernsteuerung des Camcorders in einem Webbrowser möglich. Die kabelgebundene Canon Fernsteuerung RC-V100 lässt sich ebenfalls mit diesem Camcorder einsetzen.

STUDIO-KONNEKTIVITÄT


Der XF205 hat erweiterte Anschlussoptionen. Zur Wahl stehen 3G-SDI/HD-SDI, Timecode In/Out und Genlock Anschlüsse für die einfache Integration beim Multi-Camera-Shooting oder mit weiterem Broadcast-Equipment. Der Camcorder besitzt zudem einen BNC-Monitoranschluss.

INTEGRIERTE INFRAROT-LAMPE FÜR NACHTAUFNAHMEN

XF205 und XF200 verfügen beide über eine leistungsstarke Infrarot-Lampe (IR) für Nachtaufnahmen. Das erweitert die Einsatzfähigkeit und damit die Vielseitigkeit der beiden Camcorder in diversen herausfordernden Aufnahmesituationen. Die Infrarot-Lampe ist dreimal stärker als die Lampe im Modell XA25 – ideal für die Aufnahme von Dokumentationen bei Nacht oder Natur- und Tieraufnahmen.

Canon HD-Videoobjektiv mit 20fach Zoom

XF205 und XF200 besitzen beide ein Canon Objektiv in Broadcast-Qualität mit 20fach optischem Zoom (Brennweitenbereich 26,8-576 mm) und optischem Bildstabilisator, inklusive Dynamic IS. Die 8-Lamellen-Irisblende ermöglicht ein attraktives Bokeh. Sie wird von der Canon eigenen elektromagnetischen Blendensteuerung angetrieben, die ursprünglich für die EF Wechselobjektive des Herstellers entwickelt wurde, und liefert eine angenehme Hintergrundunschärfe für Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe.

Das Objektiv ist mit Hi-UD Linsen konstruiert, eine Broadcast-Objektivtechnologie, die bisher in Canon Camcordern der XF300 Serie zu finden war. Spezielle Canon Objektivvergütungen sorgen für eine gestochen scharfe Abbildungsqualität von der Bildmitte bis zum Rand.

OPTIMIERTER 1/2,84-ZOLL-TYP HD CMOS PRO SENSOR

Canon entwickelt und fertigt die CMOS-Sensoren für HD-Camcorder selbst. XF205 und XF200 arbeiten mit einem 1/2,84-Zoll-Typ HD CMOS Pro Sensor mit einer effektiven Auflösung von ca. 2,91 Megapixeln. Der Sensor misst 2.136 x 1.362 Pixel und unterstützt die Leistung des IS-Systems. Der neue und optimierte DIGIC DV 4 Bildprozessor verbessert das Signal-Rausch-Verhältnis und die Low-Light-Eigenschaften der Camcorder.

DIGIC DV 4 PROZESSOR

Der in den Modellen XF205 und XF200 eingesetzte DIGIC DV 4 Prozessor ist die neuste Entwicklung leistungsstarker Prozessoren für Camcorder von Canon und ersetzt den Vorgänger DIGIC DV III. Die herausragende Verarbeitungsleistung des DIGIC DV4 Prozessors liefert eine gesteigerte Videoqualität: Neben den DIGIC DV typischen Vorteilen wie sanfte Farbabstufungen und realistische Farbwiedergabe wird die Leistung um Videoaufnahmen mit sehr hohen Datenraten ergänzt. Sensor und Prozessor sind in ihrer Arbeit präzise aufeinander abgestimmt und reduzieren durch ein hoch-effizientes optisches IS-System mit elektronischer Stabilisierung, das Bewegungen aus einer größeren Anzahl an Richtungen erkennt und kompensiert, noch wirkungsvoller Verwacklungsunschärfen.

Kamera
Sensor 1/2,84-Zoll-Typ HD CMOS PRO Sensor
Filter RGB-Primärfarbfilter (Bayer-Sensor)
Pixel gesamt 3,09 MP (2.208 x 1.398 Pixel)
Effektive Pixel pro Sensor 2,91 MP (2.136 x 1.362 Pixel)
Zoomfaktor 20fach optisch
Brennweite 3,67 - 73,4 mm (35mm äquivalent: 28,8 - 576 mm)¹
Naheinstellgrenze ca. 60 cm (über den gesamten Zoombereich);
10 mm (Weitwinkel-Makro-Einstellung)
ND-Filter Integrierter ND-Filter
Zoomsteuerung Zoomregler jeweils auf Gehäuse und Tragegriff;
manuelle Zoomsteuerung über Fokusring am Objektiv;
Highspeed- und Soft-Zoom Modi verfügbar.
Zoomgeschwindigkeit Zoomwippe:
variabel / konstant (Schnell / Normal / Langsam, jeweils 16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar)
Zoomgriff:
konstant (Schnell / Normal / Langsam, jeweils 16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar)
Zoom-Ring: je nach Bediengeschwindigkeit
Scharfstellung Manuell via Fokus-Ring, automatisch (Instant-AF, Medium-AF, Tv AF, Gesichtserkennung-AF, nur Gesicht AF), Push-AF
Steuerung Irisblende manuell per Blendenring; manuell per Custom-Wahlrad; Vollautomatik
Blendenbereich 1:1,8 - 1:16
Filterdurchmesser 58 mm
Objektivaufbau (Linsen / Gruppen) 12/10
Blendenlamellen 8-Lamellen-Irisblende
Bildstabilisierung Dynamic IS und Powered IS, 5-Achsen-Bildstabilisator
Digitalzoom/Telekonverter 1,5fach; 3fach; 6fach
Typ DIGIC DV 4
Aufzeichnung
Speichermedium (für Videos) CompactFlash-Speicherkarte Typ 1 (2 Speicherkartenslots)
simultane Speicherung auf zwei CF-Karten möglich
Typ CF-Karte (nur Tp 1), SD-Karte (Klasse 4 oder höher)
Aufnahmezeit 128 GB CF-Karte: bis zu 320 Min. (1.080/50i bei 50 Mbps)
128 GB SD-Karte:bis zu 8 Stunden (MP4/50p bei 35 Mbps)
Dateiformate: Material eXchange Format (MXF) auf CF-Karte, MP4 auf SD-Karte
Aufnahmeformat MPEG-2 Long GOP
50 Mbps CBR (4:2:2) MPEG-2 422P@HL,
35 Mbps VBR (4:2:0) MPEG-2 MP@HL;
25 Mbps CBR (4:2:0) MPEG-2 MP@H14
MP4: MPEG-4/AVC/H.264
35/24/17/9/3 Mbps;
Mbps variieren je nach Aufnahmemodus, 4:2:0 Farbsampling
Aufnahme-Bildrate (PAL-Modus) MXF
50 Mbps: 1.920 x 1.080/50i, 25p; 1.280 x 720/50p, 25p,
35 Mbps: 1.920 x 1.080/50i, 25p; 1.440 x 1.080/50i; 1.280 x 720/50p, 25p;
25 Mbps: 1.440 x 1.080/50i, 25p
MP4:
35/24 Mbps 1.920 x 1.080: 50p/25p
17 Mbps 1.280 x 720: 50p
9 Mbps 1.280 x 720: 25p
3 Mbps 640 x 360: 25p
Zeitlupe/Zeitraffer ja (nur MXF)
720p: 12, 15, 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 30, 32, 34, 37, 42, 45, 48, 50 B/s
1.080p: 12, 15, 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25 B/s
Intervall-Aufnahme ja (nur MXF) 2, 6 oder 12 Frames, 25 Zeitintervalle
Frame-Aufzeichnung ja; 2, 6 oder 12 Frames
Pre-Recording (Cache-Aufnahme) ja (3 Sekunden)
Scan Reverse ja; vertikal / horizontal oder beides
Speichermedium (für Fotos) SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarte
Fotoqualität Während der Video-Aufnahme: 1.920 x 1.080 im 1.920 x 1.080 oder 1.440 x 1.080 Modus,
1.280 x 720; 1.280 x 720 Modus
Während der Wiedergabe: 1.920 x 1.080
System
Typ kapazitiver Organic-LED-Touchscreen
Größe ca. 8,77 cm (3,5 Zoll) Organic EL (OLED)
Bildpunkte 1.230.000 / ca. äquivalent)
Einstellung der Bildqualität Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe,
anpassbar ja
Waveform-Monitor ja, EIN/AUS wählbar; Linie, Linie und Punkt, Feld, RGB, YPbPr
Fokushilfe Peaking, Vergrößerung, Edge Monitor (über Waveform-Display)
Peaking Peaking 1, Peaking 2 (Farbe, Verstärkung, Frequenz jeweils einstellbar)
Zebra Level 1, Level 2, beide
Ausgang via HDMI
Marker Ein/Aus (Seitenverhältnis, sicherer Bereich, Gitternetzlinien, Horizontalmarkierung, Mittenmarkierung)
Größe ca. 1,15 cm (0,45 Zoll)
Bildpunkte 1.230.000 (ca. äquivalent)
Einstellung der Bildqualität Helligkeit, Kontrast, Farbe, Hinterleuchtung,
anpassbar vertikal um bis zu 68° aufstellbar
Bildwinkel 28,2º
Dioptrienausgleich + 2,0 bis -5,5 Dioptrien
Audio-Eingang 2 x XLR-Eingang mit 48 V Phantomspeisung, 3,5-mm-Mikrofoneingang
Kopfhörer-Ausgang 3,5-mm-Miniklinke (Stereo)
Monitorausgang nein
HDMI ja (HDMI-Ministecker - nur Ausgang, 1.080/50p Ausgang möglich)
IEEE 1394 (Firewire) nein
USB ja (Mini-B, USB 2.0 Hi-Speed, nur Ausgang)
3G-HD- / SD-SDI-Ausgang nein
Timecode nein
Genlock nein
LAN ja, Ethernet (1000BASE-T Unterstützung)
AV-Anschluss 3,5-mm-Miniklinke (Ausgang nur für Video und Audio)
DC-Eingang ja
Anschluss Fernbedienung 2,5-mm-Miniklinke
Farbbalken ja (SMPTE oder EBU), mit 1 KHz Signal
Kontrollleuchte ja (2 x)
Zubehörschuh ja (ohne Signalübertragung)
Individuell einstellbare Tasten ja (13 konfigurierbare Tasten, belegbar mit 28 Funktionen)
Drehbarer Seitengriff ja, 120° Drehwinkel in 15º Schritten
Custom-Wahlrad nein
Aufnahmefunktionen
Belichtungsmessung Standard (mittenbetonte Integralmessung), Spotlight, Gegenlicht
Belichtungskorrektur -2 LW bis +2 LW
Automatische Belichtungseinstellung Vollautomatik
Push Auto Iris nein
Einstellung der automatischen Signalverstärkung Vollautomatik/AGC Limit/Manuell
Begrenzung der automatischen Signalverstärkung 3 dB, 0 dB, 3 dB, 6 dB, 9 dB,12 dB,15 dB,18 dB, 21 dB,24 dB, 27 dB, 33 dB
Signalverstärkung -6 dB / -3 dB / 0 dB/ 3 dB / 6 dB/ 12 dB / 18 dB / 24 dB / 27 dB /33 dB / TUNE (0,5 dB Schritte von 0 bis 27 dB). 27 dB maximal im AUTO-Modus
Steuerungsmodi Vollautomatik / manuelle Steuerung per Joystick (Automatik, Geschwindigkeit, Winkel; Clear Scan (CS); Lange Verschlusszeit (SLS); Lange Verschlusszeit (IR))
Verschlusszeit 1/18 bis 1/2.000 (je nach gewählter Bildrate)
Verschlusswinkel 11,25º bis 360º (je nach gewählter Bildrate)
Lange Verschlusszeit (SLS) 1/3, 1/6, 1/12, 1/25 (je nach gewählter Bildrate)
Clear Scan 50i/p: 50 bis 250,51 Hz;
25p: 25 bis 250,51 Hz
Infrarot-Aufnahmemodus ja (Grünlicht- oder Weißlichtwiedergabe)
Integrierte IR-Videolampe ja
Voreinstellungen 9 (inkl. Wide DR Gamma)
Speichermedium SD-/SDHC-Speicherkarte
Gamma 6 voreingestellte Profile
Master Pedestal -50 bis +50
Master Schwarz -50 bis +50 jeweils für R, G, B
Schwarz Gamma Einstelloptionen für Höhe, Breite und Scheitelpunkt
Korrektur bei schwacher Farbsättigung -50 bis +50; zur Optimierung der Farbsättigung in dunklen Bildbereichen
Knee Korrektur von Überbelichtungen (Automatik, Neigung, Punkt, Sättigung)
Scharfstellung Anpassung von Detail-Level, Detail-Frequenz, Coring, HV-Balance, Detail-Limit, Knee-Aperture, Level Depend, Ingredient Ratio
Rauschreduzierung Aus, Automatisch, Ein (1 bis 12)
Hautton-Anpassung Grad (gering, mittel, stark), Hue, Chroma, Area, Y-Level
Selektive Rauschreduzierung Grad (gering, mittel, stark), Hue, Chroma, Area, Y-Level
Farbmatrix Normal 1 -4, Cine 1 - 2, Wide DR Matrix und Hue -18 bis +18, Colour Gain -50 bis +50
Weißabgleich -50 bis +50 Weißabgleich-Versatz für R, G, B
Farbkorrektur Bereichsauswahl / Festlegung des Korrekturumfangs (zwei Bereiche)
Setup-Einstellungen -50 bis +50 / Ein/Aus
Clip 100 % IRE Begrenzung des Videosignals auf 100 % nach Setup-Anpassung
WLAN-Standards IEEE 802,11b/g/n (2,4-GHz-Band) / IEEE 802,11a/n (5-GHz-Band)¹
Unterstützte WLAN-Funktionen Aufnahme Start/Stopp, Fokussteuerung in 3 Geschwindigkeiten, Zoomsteuerung in 3 Geschwindigkeiten, WB Modus/Anpassung,
Iris, Verschluss, Farbtemperatur, Auswahltaste, ND Auto/AUS
Unterstützte Browser zur Fernbedienung Internet Explorer 8 oder höher, Safari (iOS), Safari (Mac OS), Android Standard-Browser
Steueroptionen Fernbedienung Blende, Fokus, Weißabgleich, Verschlusszeit, Signalverstärkung, Belichtungskorrektur, Aufnahmemodus, Auswahl Kartenslot, Aufnahme Start/Stopp
Auflösung Livebildanzeige Kamera-Einstellung: 680 x 383; vereinfachte Einstellung: 284 x 160
Authentifizierung offen / WPA-PSK / WPA2-PSK
Verschlüsselung WEP64, WEP128, TKIP, AES
GPS-Information (optionales Zubehör erforderlich) Breitengrad/Längengrad/Höhe/Standardzeit (UTC)
Automatik ja, im Vollautomatischen Modus
Voreinstellung A, B, Voreinstellung (Tageslicht, Kunstlicht), Farbtemperatur
Zählsystem RecRun, FreeRun, Extern, Anhalten
Zählbeginn-Einstellung „00:00:00:00“, Set/Reset wählbar
Aufzeichnung 16 Bit, 4 oder 2 Kanäle (48 kHz), lineares PCM
Einstellung Audio-Begrenzer, automatische/manuelle Einstellungsmöglichkeiten über Wählräder auf dem Griff
Mikrofondämpfung ja
Anzeige Mikrofonpegel ja
Zubehör
Lieferumfang Akku BP-955, DC-Kabel DC-930, Kompakt-Netzgerät CA-930, Fernbedienung WL-D6000, Augenmuschel, Streulichtblende mit Abdeckung, Mikrofonhalter, Netzkabel.
Optionales Zubehör Weitwinkelkonverter WA-H58, Telekonverter TL-H58, , BP-975, Stativadapter TA-100, Zoom-Fernsteuerung ZR-2000, Stativplatte TB-1, GPS-Empfänger GP-E2, Fernsteuerung RC-V100, Filter (58 mm) Schutz/ND8xL/ND4xL.
Sonstiges
Abmessungen ca. 160 x 201 x 353 mm (inkl. Streulichtblende mit Abdeckung, Augenmuschel
und Mikrofonhalter)
Betriebstemperatur -5 ºC bis +45 ºC, 60 % relative Luftfeuchtigkeit
Brennweite ¹ 26,8 mm - 576 mm in Weitwinkeleinstellung.
WLAN-Standards ¹ Wi-Fi Standard ist abhängig vom Land, in dem der Kauf erfolgte
Änderungen aller technischen Daten vorbehalten.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.