Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Camcorder

Canon XL H1S und XL H1A: leistungsstark, flexibel und viele Anpassungsmöglichkeiten

Canon XL H1S und XL H1A: leistungsstark, flexibel und viele Anpassungsmöglichkeiten


Die beiden HD-Camcorder-Modelle XL H1S und XL H1A basieren auf dem XL H1 mit einem 1/3-Zoll 3CCD-System mit 1,67 Megapixel für HD 1080i-Aufnahmen. Sie bieten noch mehr Anpassungsmöglichkeiten für Bild, Funktionalität und Anzeige und verfügen über ein neues Video-Objektiv der L-Serie mit 20fach-Zoom, das mehr Kontrolle über die Belichtung verleiht, sowie über stark erweiterte Audiofunktionen.

Canon hat auf Grundlage des Feedbacks von professionellen Filmern die Handhabung und Benutzerfreundlichkeit dieser Camcorder abermals verbessert. Der XL H1S eignet sich für Profis im Studio und Außenbereich, während der XL H1A für unabhängige Filmemacher und Kameramänner vor Ort ausgelegt ist.

Mit 23 Voreinstellungen, 21 Funktionen und 22 Anzeigeoptionen, die allesamt benutzerdefinierbar sind, setzen beide Modelle in Sachen Anpassungsfähigkeit neue Maßstäbe. Mit den benutzerdefinierbaren Voreinstellungsfunktionen haben Sie die komplette Kontrolle über das Aussehen des Bildes. So können Sie Parameter wie z. B. Schärfe, Kontrast und Farbbalance bestimmen. Zusätzlich zur normalen Gammakurve bieten beide Kameras einen CINE 1-Modus, welcher der Darstellung auf einem Fernsehgerät einen filmhaften Charakter verleiht, sowie einen CINE 2-Modus, der für Bilder gedacht ist, die in Film übertragen werden. Zu den weiteren Bildanpassungsfunktionen zählen Farbmatrix, Kniepunkt, Master Pedestal und horizontale/vertikale Detailbalance. Zusätzlich können bis zu neun benutzerdefinierte Voreinstellungen für eine sofortige Bildanpassung gespeichert werden, und sämtliche Einstellungen lassen sich auf eine SD/MMC-Karte übertragen und auf die Camcorder-Modelle XL H1S, XL H1A und XH hochladen – ideal für Aufnahme-Sessions mit mehreren Kameras.

Mit den benutzerdefinierten Funktionen können Sie viele Funktionsweisen des Camcorders anpassen, damit dieser auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet ist und nicht umgekehrt. Sie können beispielsweise die Empfindlichkeit der Steuertasten verändern oder bestimmen, ob die Zoomstufe als Balken oder nummerisch dargestellt wird. Das Display des Camcorders lässt sich so anpassen, dass nur die Daten angezeigt werden, die Sie für die jeweilige Aufnahmesituation auch wirklich wissen müssen. Die benutzerdefinierten Einstellungen für die Funktionen und Anzeige können auf einer Speicherkarte gesichert und auf andere XL H1S- und XL H1A-Camcorder übertragen werden.

Wie man es von einem Camcorder der Profiklasse erwartet, stehen Ihnen auch Anpassungsmöglichkeiten für den Betrieb und das Bild zur Verfügung, wie z. B. Hautton-Detail, RGB-Rauschreduktion zur Bestimmung des Rauschverhaltens in jedem Farbraum, und Farbkorrekturen. Der Weißabgleich wurde stark erweitert und kann nun innerhalb eines sehr breiten Temperaturbereichs eingestellt werden – von 2.000 bis 15.000 Kelvin. Das bedeutet, dass ein weißes Blatt Papier auch wirklich weiß aussieht, selbst bei Kerzenlicht. Mithilfe einer Push-AE-Taste kann die manuelle Belichtung aufgehoben werden, was eine einfache Belichtungskonfiguration im manuellen Modus ermöglicht.

Das neue HD-Wechselobjektiv mit 20fach-Zoom.

Wenn Sie einen Film-Look erreichen möchten, steht Ihnen eine 25F-Aufnahmefunktion zur Verfügung sowie ein optionaler NTSC-Aufnahmemodus für 60i/30F/24F-Aufnahmen.

Das neue HD-Wechselobjektiv XL 5,4-108mm L IS III mit 20fach-Zoom verfügt über einen leistungsstarken optischen Bildstabilisator mit Vari-Angle-Prisma (VAP OIS). Es wurde speziell für HD-Aufnahmen entwickelt und bietet eine erweiterte Belichtungssteuerung mit einem neuen manuellen Blendenring und zwei integrierten ND-Filtern. Drei separate Einstellringe – für Schärfe, Zoom und Blende – ermöglichen eine Bedienung mit drei Fingern. Der Zoom wurde überarbeitet und wurde in der Handhabung verbessert. Er kann auf drei verschiedene Weisen gesteuert werden: über den Zoomring am Objektiv, über die Zoomwippe am Seitengriff und über die Zoomtaste am Tragegriff. Somit behalten Sie in praktisch jeder Aufnahmeposition die Kontrolle. Beim Wechsel von der Weitwinkel- in die Telestellung steht eine Vielzahl an Zoombedienungsgeschwindigkeiten zwischen 1,5 Sekunden und 5 Minuten zur Auswahl. Während des Zoomens ist auch ein manuelles Scharfstellen möglich. Vier voreingestellte Fokusgeschwindigkeiten sorgen in Kombination mit drei Empfindlichkeitsgraden für zusätzliche Kontrolle. Es lässt sich auch die Empfindlichkeit des Fokusrings an Ihre individuellen Anforderungen anpassen.

Die Ausstattung des XL H1S und XL H1A.

Der XL H1S ist mit einer Reihe an Standardanschlüssen für den Studiobetrieb ausgestattet, wie z. B. HD-SDI-Ausgang, Timecode-Eingang/Ausgang und ein Genlock-Eingang für Aufnahme-Sessions mit mehreren Kameras. Der HD-SDI-Ausgang kann zur Übertragung unkomprimierter Videos bei einer vollen HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 mit 4:2:2-Chroma-Subsampling zusammen mit eingebettetem Audio und Timecode verwendet werden. Dadurch, dass Video-, Timecode- und Audiodaten in einem einzigen Kabel übermittelt werden, ist die Einbindung bei anderen Studiogeräten wesentlich einfacher. Die Anschlussmöglichkeiten beider Camcorder wurden so konzipiert, dass der Benutzer vollkommene Flexibilität bei der Kontrolle und bei der Wahl der Aufnahmemedien hat – es ist möglich, auf Band, auf einem Festplatten-Recorder eines Drittherstellers oder auf beiden gleichzeitig (für Backup-Zwecke) aufzuzeichnen. Der elektronische Sucher verfügt über einen zweiten Anschluss, damit ein zusätzlicher Monitor angeschlossen werden kann. Sie können dabei sogar bestimmen, ob auf diesem dann Display-Daten dargestellt werden oder nicht, ohne dass sich dies auf die anderen Video-Ausgänge auswirkt.

Die Audiofunktionalität beider Camcorder wurde stark erweitert. Es gibt zwei XLR-Audio-Eingänge, deren Empfindlichkeit sich für jeden Mikrofontyp unabhängig einstellen lässt. Beide Audiokanäle verfügen über unabhängige Begrenzer im manuellen Modus zur Vermeidung von Verzerrungen aufgrund plötzlicher Spitzenpegel, oder sie können separat zur automatischen Pegelsteuerung umgeschaltet werden. Der Mikrofonanschluss an der Vorderseite und die XLR-Eingänge können gleichzeitig verwendet werden, was Ihnen noch mehr Flexibilität verleiht und Ihre kreativen Tonaufzeichnungsmöglichkeiten steigert.

Um mehr über die in diesem Artikel erwähnten Videoprodukte von Canon zu erfahren oder um Canon-Videoprodukte auszuprobieren oder zu kaufen, wenden Sie sich an Ihren Canon-Videogeräte-Händler in Ihrer Nähe. Kontaktdaten erhalten Sie hier.

Kamera
Sensor
Bildgröße 1/3-Zoll-CCD
System 3 CCD-Chips mit horizontalem Pixel Shift
Pixel gesamt 1,67 Megapixel pro CCD
Effektive Pixelzahl (pro CCD) HD: ca. 1,56 Megapixel SD/4:3-Modus: ca. 1,17 Megapixel SD/16:9-Modus: ca. 1,56 Megapixel
Objektiv
Optischer Zoom HD-Video-Objektiv mit 20fach-Zoom im Lieferumfang enthalten, Einstellringe für Blende und Schärfe (Wechselobjektivsystem)
Brennweite 5,4 - 108 mm (entsprechend KB: 38,9 - 778 mm)
Lichtstärke 1:1,6 - 3,5
Blende (Anzahl Verschlusslamellen) 6 Lamellen, Irisblende
Zoomgeschwindigkeit Zoomwippe: konstant (16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar) Griff-Zoom: variabel/konstant (16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar)
Filterdurchmesser 72 mm
Min. Beleuchtungsstärke
Automatikmodus ca. 6 Lux (Verschlusszeit 1/50, Gain 18 dB, i-Einstellung)
Manueller Modus ca. 0,4 Lux (Verschlusszeit 1/3, Gain 18 dB, Lichtstärke 1:1,6, i-Einstellung)
Bildstabilisator
Bildstabilisator optischer Bildstabilisator (mit HD 20fach Zoom XL 5,4 - 108 mm L IS III-Objektiv, mit VAP/SuperRange-System)
Abtastmethode Erkennung der Abweichung von Winkel und Bewegungsvektor
Aufnahmefunktionen
AE-Modus 7 Modi: Automatik, Tv, Av, Manuell, Spotlight, Nacht, Vollautomatik
Belichtungsmessung
Mittenbetont Modi: Vollautomatik, Automatik, Nacht, Tv, Av und Manuell
Mehrfeldmessung (128 Sektoren) Spotlight-Modus
Belichtungseinstellung
Messwertspeicherung Enthalten. EXP. LOCK-Taste (nur in den Modi Automatik, Tv und Av)
AE-Shift Enthalten. AE-SHIFT-Regler (±2 Stufen; nur in den Modi Automatik, Tv und Av)
Signalverstärkung automatisch/manuell (-3, 0, +3, +6, +12, +18 dB) Einstellung „automatisch“ nur im Vollautomatik- oder Nacht-Modus möglich; Spotlight Modus nur 0 dB.
Einstellung Bildfrequenz i - 50i Aufzeichnung, F1/F2: 25F Aufzeichnung
Verschlusszeit (Bandaufzeichnung)
Blendenautomatik (Tv-Modus) 13 Stufen (1/3, 1/6, 1/12, 1/25, 1/50, 1/120, 1/250, 1/500, 1/1.000, 1/2.000, 1/4.000, 1/8.000, 1/16.000 Sek.)
Automatik-Modus i-Einstellung: 1/50 bis 1/500 Sek. F1-Einstellung: 1/25 bis 1/500 Sek.
Nacht-Modus i-Einstellung: 1/3 bis 1/500 Sek. F1-Einstellung: 1/3 bis 1/500 Sek.
Blendenwerte (mit 20x-HD-Objektiv) 1:1,6; 1,8; 2,0; 2,2; 2,4; 2,6; 2,8; 3,2; 3,4; 3,7; 4,0; 4,4; 4,8; 5,2; 5,6; 6,2; 6,7; 7,3; 8,0; 8,7; 9,5; 10; 11; 12; 14; 15; 16; 17; 19; 21; 22; GESCHLOSSEN
Bildqualitätsanpassungen
Hautton-Anpassung Die Einstellung des Hauttons kann nach Farbton-, Farbsättigung-, Farbbereich- und Y-Level-Anpassung erfolgen.
Selektive Rauschreduzierung 2 wählbare Stufen
Benutzerdefinierte Voreinstellung Gammakurve, Kniepunkt, Schwarzdehnung/Schwarzkomprimierung, Master Pedestal, Setup Level, Schärfe, horizontale Detailfrequenz, horizontale/vertikale Detailfrequenz, Coring, Rauschreduzierung (1/2), Farbmatrix, Farbverstärkung, Farbphase, unabhängige RGB-Verstärkung, Farbmatrix (6-achsig)
Weißabgleich
Automatik Ja
Preset/Set Außenaufnahme (5.600 K), Innenaufnahme (3.200 K), Set (zwei Einstellungen verfügbar), Farbtemperatur
System TTL, 128 Segmente
Fokussierung
Modus AF, MF, AF-Schalter, Fokusvoreinstellungen (mit 20fach-HD III-Objektiv )
MF-Einstellung Mit Fokusring Manueller Fokus bei Zoomen möglich
Timecode
Zählmodus Rec Run, Free Run, Rec Run Preset, Halten
Zählbeginn-Einstellung „00:00:00:00“, Set/Reset wählbar
Effekte/Fader Ja (von/nach Weiß oder Schwarz)
Fotofunktion Ja (1.920 × 1.080)
Zebramuster Ja (Stufenanpassung: 70 %, 75 %, 80 %, 85 %, 90 %, 95 % und 100 % wählbar)
Farbbalken Ja - 2 Typen (wählbar)
Clear Scan Ja (SD/SDHC/MMC)
Speicherkarte Ja
REC-Review Ja
Standby-Schalter Ja
Energiesparfunktion Ja
Audio
DV-Aufzeichnung 16 Bit, 2 Kanäle (48 kHz); 12 Bit, 2 Kanäle (32 kHz)
HDV-Aufzeichnung 2-Kanal-Aufnahme/MPEG1 Audio Layer II
Einstellvorrichtung unabhängige Begrenzer und automatische/manuelle Einstellungsmöglichkeiten
Windschutzfunktion Ja (EIN/AUS)
LCD-Monitor
Größe 2,4 Zoll (Breitbild)
Pixel 215.000 Pixel
Bildqualitätsanpassungen Ja (Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, Schwarzweiß)
Schwenk-/Neigemöglichkeit Ja (rechts/links-Verschieben und Neigen)
VCR
Wiedergabesystem
Einzelbildwiedergabe DV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts HDV-Aufnahme: nur vorwärts
Zeitlupe DV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts HDV-Aufnahme: nur vorwärts
2fache Geschwindigkeit DV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts HDV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts (normale Geschwindigkeit)
1fache Geschwindigkeit DV/HDV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts
Schnellwiedergabe DV-Aufnahme: 11,5fache Geschw. HDV-Aufnahme: 8fache Geschw.
Suchfunktionen
Datum-Suchlauf Ja
Index-Suchlauf Ja
Szenenende-Suche Ja
Datencode Datums- und Zeitanzeige, Aufnahmedaten
Speicherrückstellung Ja
System
Schnittstellen
Mikrofoneingänge Vorderer Mikrofonanschluss (5V-DC-Stecker), 2 hintere Mikrofon-XLR-Eingänge mit Phantomspeisung
Kopfhöreranschluss 3,5 mm Miniklinke
HDV/DV-Anschlüsse Eingang/Ausgang
Videoanschluss S-Video-Anschluss (Ein-/Ausgang), BNC-Anschluss (Ausgang), Komponenten-Anschluss (Ausgang), HD/SD-SDI-Anschluss
AV-Anschluss RCA (V: Ein-/Ausgang, A: Ein-/Ausgang, 2 Systeme)
Edit-Buchse Ja: LANC-Kontrollanschluss IEEE 1394 – 6-polig
HD/SD-SDI-Anschluss Ja (Videoeingang mit eingebettetem Audio und TC)
Timecode-Buchse Ja (Ein-/Ausgang, je 1 System)
GENLOCK-Buchse Ja (nur Eingang)
Speicherkarten-Steckplatz Ja
Sucheranschluss 2 Anschlüsse: 1 mit Farb-LCD/EVF (im Lieferumfang enthalten), 1 kann mit externen Bildschirmen verwendet werden
Analog-DV-Wandler Ja
Umwandlung Ja
Mikrofondämpfung Ja
Audiopegelanzeige Ja
Weltuhr Ja
Aufnahmekontrollleuchte Ja
Sensor für Fernbedienung Ja
Zubehörschuh Ja. Unterstützung für EOS-Blitzgeräte
Custom-Taste Ja (2 verfügbar)
DV-Kontrollanzeige Ja
Backup-Stromversorgung eingebaute Lithium-Knopfzelle
Akkuversorgung Lithium-Ionen-Akkus BP-930, BP-945, BP-950G, BP-970G
Support
CPS-Video Ja
Abmessungen
B x H x T ca. 226 × 220 × 496 mm
Gewicht (nur Camcorder) ca. 2.560 g
Gewicht (inkl. Zubehör) ca. 3.995 g
Kamera
Sensor
Bildgröße 1/3-Zoll-CCD
System 3 CCD-Chips mit horizontalem Pixel Shift
Pixel gesamt 1,67 Megapixel pro CCD
Effektive Pixelzahl (pro CCD) HD: ca. 1,56 Megapixel SD/4:3-Modus: ca. 1,17 Megapixel SD/16:9-Modus: ca. 1,56 Megapixel
Objektiv
Optischer Zoom HD-Video-Objektiv mit 20fach-Zoom im Lieferumfang enthalten, Einstellringe für Blende und Schärfe (Wechselobjektivsystem)
Brennweite 5,4 - 108 mm (entsprechend KB: 38,9 - 778 mm)
Lichtstärke 1:1,6 - 3,5
Blende (Anzahl Verschlusslamellen) 6 Lamellen, Irisblende
Zoomgeschwindigkeit Zoomwippe: konstant (16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar) Griff-Zoom: variabel/konstant (16 Geschwindigkeitsstufen einstellbar)
Filterdurchmesser 72 mm
Min. Beleuchtungsstärke
Automatikmodus ca. 6 Lux (Verschlusszeit 1/50, Gain 18 dB, i-Einstellung)
Manueller Modus ca. 0,4 Lux (Verschlusszeit 1/3, Gain 18 dB, Lichtstärke 1:1,6, i-Einstellung)
Bildstabilisator
Bildstabilisator optischer Bildstabilisator (mit HD 20fach Zoom XL 5,4 - 108 mm L IS III-Objektiv, mit VAP-System)
Abtastmethode Erkennung der Abweichung von Winkel und Bewegungsvektor
Aufnahmefunktionen
AE-Modus 7 Modi: Automatik, Tv, Av, Manuell, Spotlight, Nacht, Vollautomatik
Belichtungsmessung
Mittenbetont Modi: Vollautomatik, Automatik, Nacht, Tv, Av und Manuell
Mehrfeldmessung (128 Sektoren) Spotlight-Modus
Belichtungseinstellung
Messwertspeicherung Enthalten. EXP. LOCK-Taste (nur in den Modi Automatik, Tv und Av)
AE-Shift Enthalten. AE-SHIFT-Regler (±2 Stufen; nur in den Modi Automatik, Tv und Av)
Signalverstärkung automatisch/manuell (-3, 0, +3, +6, +12, +18 dB) Einstellung „automatisch“ nur im Vollautomatik- oder Nacht-Modus möglich; Spotlight Modus nur 0 dB.
Einstellung Bildfrequenz i - 50i Aufzeichnung, F1/F2: 25F Aufzeichnung
Verschlusszeit (Bandaufzeichnung)
Blendenautomatik (Tv-Modus) 13 Stufen (1/3, 1/6, 1/12, 1/25, 1/50, 1/120, 1/250, 1/500, 1/1.000, 1/2.000, 1/4.000, 1/8.000, 1/16.000 Sek.)
Automatik-Modus i-Einstellung: 1/50 bis 1/500 Sek. F1-Einstellung: 1/25 bis 1/500 Sek.
Nacht-Modus i-Einstellung: 1/3 bis 1/500 Sek. F1-Einstellung: 1/3 bis 1/500 Sek.
Blendenwerte (mit 20x-HD-Objektiv) 1:1,6; 1,8; 2,0; 2,2; 2,4; 2,6; 2,8; 3,2; 3,4; 3,7; 4,0; 4,4; 4,8; 5,2; 5,6; 6,2; 6,7; 7,3; 8,0; 8,7; 9,5; 10; 11; 12; 14; 15; 16; 17; 19; 21; 22; GESCHLOSSEN
Bildqualitätsanpassungen
Hautton-Anpassung Die Einstellung des Hauttons kann nach Farbton-, Farbsättigung-, Farbbereich- und Y-Level-Anpassung erfolgen.
Selektive Rauschreduzierung 2 wählbare Stufen
Benutzerdefinierte Voreinstellung Gammakurve, Kniepunkt, Schwarzdehnung/Schwarzkomprimierung, Master Pedestal, Setup Level, Schärfe, horizontale Detailfrequenz, horizontale/vertikale Detailfrequenz, Coring, Rauschreduzierung (1/2), Farbmatrix, Farbverstärkung, Farbphase, unabhängige RGB-Verstärkung, Farbmatrix (6-achsig)
Weißabgleich
Automatik Ja
Preset/Set Außenaufnahme (5.600 K), Innenaufnahme (3.200 K), Set (zwei Einstellungen verfügbar), Farbtemperatur
System TTL, 128 Segmente
Fokussierung
Modus AF, MF, AF-Schalter, Fokusvoreinstellungen (mit 20fach-HD III-Objektiv )
MF-Einstellung Mit Fokusring Manueller Fokus bei Zoomen möglich
Timecode
Zählmodus Rec Run, Free Run, Rec Run Preset, Halten
Zählbeginn-Einstellung „00:00:00:00“, Set/Reset wählbar
Effekte/Fader Ja (von/nach Weiß oder Schwarz)
Fotofunktion Ja (1.920 × 1.080)
Zebramuster Ja (Stufenanpassung: 70 %, 75 %, 80 %, 85 %, 90 %, 95 % und 100 % wählbar)
Farbbalken Ja - 2 Typen (wählbar)
Clear Scan Ja (SD/SDHC/MMC)
Speicherkarte Ja
REC-Review Ja
Standby-Schalter Ja
Energiesparfunktion Ja
Audio
DV-Aufzeichnung 16 Bit, 2 Kanäle (48 kHz); 12 Bit, 2 Kanäle (32 kHz)
HDV-Aufzeichnung 2-Kanal-Aufnahme/MPEG1 Audio Layer II
Einstellvorrichtung unabhängige Begrenzer und automatische/manuelle Einstellungsmöglichkeiten
Windschutzfunktion Ja (EIN/AUS)
LCD-Monitor
Größe 2,4 Zoll (Breitbild)
Pixel 215.000 Pixel
Bildqualitätsanpassungen Ja (Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, Schwarzweiß)
Schwenk-/Neigemöglichkeit Ja (rechts/links-Verschieben und Neigen)
VCR
Wiedergabesystem
Einzelbildwiedergabe DV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts HDV-Aufnahme: nur vorwärts
Zeitlupe DV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts HDV-Aufnahme: nur vorwärts
2fache Geschwindigkeit DV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts HDV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts (normale Geschwindigkeit)
1fache Geschwindigkeit DV/HDV-Aufnahme: Vorwärts/Rückwärts
Schnellwiedergabe DV-Aufnahme: 11,5fache Geschw. HDV-Aufnahme: 8fache Geschw.
Suchfunktionen
Datum-Suchlauf Ja
Index-Suchlauf Ja
Szenenende-Suche Ja
Datencode Datums- und Zeitanzeige, Aufnahmedaten
Speicherrückstellung Ja
System
Schnittstellen
Mikrofoneingänge Vorderer Mikrofonanschluss (5V-DC-Stecker), 2 hintere Mikrofon-XLR-Eingänge mit Phantomspeisung
Kopfhöreranschluss 3,5 mm Miniklinke
HDV/DV-Anschlüsse Eingang/Ausgang
Videoanschluss S-Video-Anschluss (Ein-/Ausgang), BNC-Anschluss (Ausgang), Komponenten-Anschluss (Ausgang)
AV-Anschluss RCA (V: Ein-/Ausgang, A: Ein-/Ausgang, 2 Systeme)
Edit-Buchse Ja: LANC-Kontrollanschluss IEEE 1394 – 6-polig
HD/SD-SDI-Anschluss Nein
Timecode-Buchse Nein
GENLOCK-Buchse Nein
Speicherkarten-Steckplatz Ja
Sucheranschluss 2 Anschlüsse: 1 mit Farb-LCD/EVF (im Lieferumfang enthalten), 1 kann mit externen Bildschirmen verwendet werden
Analog-DV-Wandler Ja
Umwandlung Ja
Mikrofondämpfung Ja
Audiopegelanzeige Ja
Weltuhr Ja
Aufnahmekontrollleuchte Ja
Sensor für Fernbedienung Ja
Zubehörschuh Ja. Unterstützung für EOS-Blitzgeräte
Custom-Taste Ja (2 verfügbar)
DV-Kontrollanzeige Ja
Backup-Stromversorgung eingebaute Lithium-Knopfzelle
Akkuversorgung Lithium-Ionen-Akkus BP-930, BP-945, BP-950G, BP-970G
Support
CPS-Video Ja
Abmessungen
B x H x T ca. 226 × 220 × 496 mm
Gewicht (nur Camcorder) ca. 2.560 g
Gewicht (inkl. Zubehör) ca. 3.995 g