Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Kameras

EOS-1D&nbsp;X: <br class="br_visual">Die digitale hochauflösende High-Speed-Spiegelreflexkamera für Profis

EOS-1D X:
Die digitale hochauflösende High-Speed-Spiegelreflexkamera für Profis


Die digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS-1D X ist eine attraktive Kamera für alle Fotografen, ob sie nun Wert auf hohe Auflösung oder auf hohe Geschwindigkeit legen. Mit einem 18,1-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor, einem 61-Punkt-AF-Sensor und einer Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 14 B/s ist die zur Zeit fortschrittlichste digitale EOS-Kamera entstanden. Ihre exzellenten Full-HD-EOS-Videoaufnahmefunktionen machen sie auch zu einer interessanten Alternative für Filmer, die sich auf verschiedenste Motive spezialisiert haben.

Für wen ist sie geeignet?

Die Kombination eines hochauflösenden Vollformat-CMOS-Sensors und einer Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 14 B/s macht die EOS-1D X zur idealen Kamera für alle Situationen, ob es nun um Landschaftsaufnahmen mit hoher Auflösung, kommerzielle Fotografie oder um High-Speed-Sportfotografie geht. Dank des stabilen, wetterfesten Gehäuses ist die EOS-1D X eine robuste Lösung für lange, anspruchsvolle Projekte unter härtesten Bedingungen. Mit einem ISO-Bereich von bis zu ISO 51.200 in Standardeinstellung lassen sich problemlos herausragende Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen machen. Die modernen Full-HD-EOS-Videoaufnahmefunktionen erlauben die Erstellung von Multimediaprojekten, Kurzfilmen oder Filmen in Spielfilmlänge.

Hauptleistungsmerkmale

  • Vollformat-CMOS-Sensor mit 18,1 Megapixeln
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 14 Bildern/Sekunde
  • ISO-Bereich von 100 bis 51.200 ISO, erweiterbar auf bis zu 204.800 ISO bzw. 50 ISO
  • Dual-DIGIC 5+-Prozessoren
  • 61-Punkt-AF-System mit bis zu 41 Kreuzsensoren
  • Fokus-Modi „Bereich“, „Spot“ und „AF-Erweiterung“
  • Full-HD-EOS-Videoaufnahme mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 und einer Bildfrequenz von 24, 25 und 30 Bildern/Sekunde
  • HD-Aufnahme mit einer Auflösung von 1.280 x 720 und 50 oder 60 Bildern/Sekunde
  • Intraframe- und Interframe-Videokomprimierung
  • 100.000-Pixel-RGB-AE-Sensor mit 252 Messsektoren
  • Spezieller DIGIC 4-Prozessor für die Belichtungsmessung
  • 100 %-Sucher mit 0,76-facher Vergrößerung
  • Ergonomisch verbesserte Tasten
  • Integrierter RJ-45 Ethernet LAN-Anschluss
  • Spezielles WFT-E6-WLAN-Gerät
  • Spezielles GP-E1 GPS-Gerät

Die EOS-1D X bietet ein neu entwickeltes Hochpräzisions-Fokussystem mit 61 AF-Punkten, darunter bis zu 41 Kreuzsensoren. Bei der Aufnahme mit Objektiven mit Lichtstärke 1:2,8 oder schneller dienen fünf vertikal angeordnete AF-Felder in der Bildmitte als Doppelkreuzsensoren. Die als 'X' angeordneten Sensoren und die in konventioneller Kreuzform angelegten AF-Felder erlauben eine noch genauere Fokussierung. Dank der Fokusmodi „Bereichs-AF“, „Spot-AF“ und „AF-Messfelderweiterung“, wie sie zuerst in der EOS 7D eingeführt wurden, können Sie die Auswahlmethode des Fokuspunkts an Ihr Motiv anpassen.

SCHNELLERE AF MIT FARBEN ERKENNUNG

Um die Fokusnachführung bei sich bewegenden Motiven zu verbessern, wird außerdem der 100.000-Pixel-RGB-Belichtungssensor verwendet. Der Sensor kann sowohl Farben als auch Gesichter in einer Szene erkennen und gibt die entsprechenden Informationen an den AF-Mikrocomputer weiter. So werden Motive nicht mehr nur anhand von Kontrastveränderungen verfolgt.

Der AF-Algorithmus wurde weiter entwickelt. Feedback professioneller Fotografen, die mit der EOS-1D Mark IV die verschiedensten Motive aufgenommen haben, sind in die Entwicklung des neuen AI Servo AF III Algorithmus eingeflossen, der nun eine schnellere und stabilere Fokusführung erlaubt.

VERBESSERTE ISO-LEISTUNG

Zum ersten Mal in einem Vollformat Canon CMOS-Sensor nutzt die EOS-1D X lückenlose Mikrolinsen. Diese Mikrolinsen leiten das Licht an die darunterliegenden Pixelflächen. Bei lückenlosen Linsen geht zwischen den einzelnen Pixeln kein Licht verloren, da das gesamte einfallende Licht auf die darunterliegenden Pixel gelenkt wird. So wird die Lichtaufnahme und das Signal-Rausch-Verhältnis verbessert. In Kombination mit den Dual-DIGIC 5+-Prozessoren wurde die ISO-Leistung im Vergleich zur EOS-1D Mark IV deutlich verbessert. Der Standard-ISO-Bereich wurde um zwei Stufen auf 51.200 erhöht. Durch die Erweiterung sind sogar bis zu ISO 204.800 möglich.

HOHERE 14 B/s AUFNAMEN MIT DIGIC 5+

Die EOS-1D X wurde nicht nur für hochauflösende Vollformataufnahmen entwickelt, sondern kann mit gesperrtem Spiegel bis zu 14 B/s im One-Shot-AF-Modus auch sich schnell bewegende Motive mit hoher Geschwindigkeit festhalten. Dies ist eine absolute Neuentwicklung bei Digitalkameras und wird durch die Dual-DIGIC 5+-Prozessoren und ein neues Spiegel- und Blendenantriebssystem ermöglicht. Bei normalen Aufnahmen mit AI Servo-Schärfenachführung erreicht die EOS-1D X eine Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 12 Bildern/Sekunde, mit der Ihnen keine Bewegung mehr entgeht, und sei sie noch so schnell.

INDIVIDUAL-FUNKTIONEN

Für Fotografen ist es von größter Bedeutung, die Kamera perfekt an das Motiv und die individuelle Arbeitsweise anpassen zu können, da jeder seine Kamera anders handhabt. Um dies möglich zu machen, bietet die EOS-1D X 31 Individual-Funktionen, darunter eine Individual-Einstellung, mit der Sie wie bei der EOS 7D einzelne Funktionen auf Haupttasten und Wählräder am Kameragehäuse legen können. Ebenfalls zum ersten Mal an einer EOS-Kamera findet sich hier ein Touchpad, die sogenannte Silent Control-Funktion, und zwar innerhalb des Quick Control-Wählrads auf der Rückseite der Kamera. Hier können Filmer während der Aufnahme Einstellungen geräuschlos verändern.

FULL HD-VIDEO AUFNAMEN BIS 60B/s

Wie alle anderen aktuellen digitalen EOS-Spiegelreflexkameras erlaubt die EOS-1D X die Aufnahme von Full HD-Videos. Bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 bietet sie eine Bildfrequenz von 24 Bildern/Sekunde, 25 Bildern/Sekunde oder 30 Bildern/Sekunde und bei einer Auflösung von 1.280 x 720 eine Aufnahmegeschwindigkeit von 50 Bildern/Sekunde oder 60 Bildern/Sekunde. Durch die wahlweise automatische oder manuelle Steuerung von Belichtung und Audiopegel ist diese Kamera sowohl für Filmneulinge als auch für Profis die optimale Wahl. Zum ersten Mal können in einer EOS-Kamera die Audiopegel anhand von Pegelanzeigen auf dem Bildschirm während des Filmens überwacht werden, und die Silent Control-Funktion erlaubt die Einstellung des Aufnahmepegels während der Aufnahme.

(*) Hierfür ist eine Akkuladung von mindestens 50 % erforderlich.

AF-System

Das vollständig neue AF-System der EOS-1D X mit dem 61-Punkt-Sensor bietet eine gleichbleibend hohe Fokussierungsleistung für alle Motive bei Lichtverhältnissen bis zu EV -2. Mit bis zu 41 Kreuzsensoren und einer doppelten Zickzackanordnung der 61 Felder werden die Fokussierungsgenauigkeit und die Geschwindigkeit verbessert. Zusammen mit dem verbesserten AI Servo III AF Algorithmus ist das System nun wesentlich stabiler in der Anwendung. Die neue AF-Konfigurationsfunktion im Kameramenü liefert Details zur Einstellung sowie Beispiele und vereinfacht so die Anpassung des Systems an das jeweilige Motiv.

CMOS-Sensor

Canon entwickelt und produziert seine CMOS-Sensoren im eigenen Unternehmen. Canon war der Wegbereiter für den Einsatz von CMOS-Sensoren in digitalen Spiegelreflexkameras, deren Vorteile vor allem in der Geschwindigkeit und dem niedrigen Energieverbrauch liegen. Der CMOS-Sensor in der EOS-1D X ist der erste Vollformat-Sensor mit lückenlosen Mikrolinsen für eine noch bessere Lichtaufnahme. 

Auch der Aufbau der Fotodiode ist neu. Sie bietet eine bessere fotoelektrische Umwandlungsrate und erzielt so eine höhere Lichtempfindlichkeit. Zusammen mit verbesserten Transistoren in den Pixeln führt dies zu einem optimierten Signal-Rausch-Verhältnis und erlaubt höhere ISO-Einstellungen bei geringerem Bildrauschen.

DIGIC

Die überragenden Dual-DIGIC 5+ Prozessoren der EOS-1D X sind dreimal schneller als die ebenfalls sehr leistungsstarken DIGIC 5-Prozessoren. Die EOS-1D X enthält außerdem noch einen DIGIC 4-Prozessor (der Hauptprozessor der EOS 5D Mark II) speziell für das Belichtungsmesssystem der Kamera.

Die Dual-DIGIC 5+ Prozessoren bieten viele Vorteile. Sie sind wesentlich leistungsstärker und erlauben eine komplexere Bildverarbeitung für noch bessere Bildqualität. Außerdem enthalten sie neue Funktionen wie Mehrfachbelichtung, Korrektur der chromatischen Aberration der Linse, Komprimierungsoptionen für die HD-Videoaufnahme sowie UDMA- und Speicherkartenkompatibilität.

100.000-Pixel-RGB-AE-Messsensor

Grundlage für jede Aufnahme ist das Licht. Doch um Lichtverhältnisse korrekt wiederzugeben, muss das Licht zunächst genau gemessen werden. Das Messsystem der EOS-1D X basiert auf einem brandneuen 100.000-Pixel RGB-Sensor, mit dem nicht nur das Licht gemessen wird, sondern für eine noch größere Messgenauigkeit auch die Farben einer Szene unabhängig von der tatsächlichen Farbe des Hauptmotivs analysiert werden können. Die Farb- und Gesichtserkennungsdaten werden auch vom Autofokussystem der Kamera verwendet, was die Fokusnachführung beim Erkennen von Motiven verbessert, da nicht nur der Kontrast sondern auch die Farbe als Grundlage dient.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.

Downloads