Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Objektive

EF 100mm 1:2,8L Macro IS USM – ein hervorragender Durchbruch mit Hybrid IS

EF 100mm 1:2,8L Macro IS USM – ein hervorragender Durchbruch mit Hybrid IS


Im Jahr 2000 führte Canon das EF 100mm 1:2,8 Macro USM ein, das immer noch für viele Canon SLR-Fotografen die erste Wahl ist, wenn es darum geht, ein vielseitiges Objektiv zu nutzen, das sowohl für Makroaufnahmen als auch für Porträtaufnahmen geeignet ist.

Das neue EF 100mm 1:2,8L Macro IS USM steigert diese Leistung mit einer noch besseren Bildqualität und der Einführung des neu entwickelten Hybrid IS zur Kompensation von Kameraverwacklungen unter normalen Bedingungen und auch bei Makroaufnahmen.

Für wen ist dieses Objektiv interessant?

Dank der verbesserten Bildqualität aufgrund der Super Spectra-Vergütung und der Verwendung eines UD-Linsenelements kann dieses Objektiv nun bei der professionellen L-Serie eingestuft werden. Es weist eine robustere Verarbeitung und einen höheren Staub- und Spritzwasserschutz auf, was für viele Berufsfotografen wichtige Kriterien sind.

Merkmale

  • Makro-Objektiv mit 100 mm Brennweite und Bildwiedergabe im Maßstab 1:1
  • Design und Verarbeitungsqualität der L-Serie
  • 4-Stufen-Hybrid IS
  • UD-Linsenelement
  • Super Spectra-Vergütung
  • Ringförmiger USM
  • Kreisförmige Blende mit 9 Lamellen
  • Schalter zur Begrenzung des Fokuseinstellbereichs mit drei Positionen
  • Staub- und Spritzwasserschutz

Die Einführung eines Bildstabilisators bei diesem Objektiv ist ein wichtiger Vorteil. Viele Makroaufnahmen waren früher aufgrund von Verwacklungen unscharf, die sich bei einer hohen Vergrößerung stärker auswirken. Dies hatte zur Folge, dass bei Makrofotos fast immer ein Stativ eingesetzt werden musste, um scharfe Resultate zu erhalten. Das Hybrid IS-System verschafft einem jedoch einen Vorteil von 4 Belichtungsstufen bei normalen Aufnahmen, d. h. es sind um bis zu 4 Stufen langsamere Verschlusszeiten möglich als üblich, um scharfe Bilder zu erzielen.

Bei 0,5-facher Vergrößerung verschafft einem das IS-System bis zu 3 Stufen und bei einem Abbildungsmaßstab von 1:1 hat man noch einen Vorteil von 2 Stufen. Dadurch entfällt in vielen Situationen der Einsatz eines Stativs, was für zahlreiche Fotografen die Welt hochwertiger Makrofotos eröffnen wird.

Die Integration eines UD-Linsenelements sorgt für eine hohe Bildqualität und ermöglicht Bilder mit hoher Auflösung und ausgeprägtem Kontrast.

  • Hybrid IS

    Während viele Objektive über einen IS-Bildstabilisator verfügen, weist das EF 100mm 1:2,8L Macro IS USM ein komplett neues Bildstabilisatorsystem auf, das speziell auf die Belange von Makrofotografen zugeschnitten ist. Dies ist der prinzipielle Vorteil von Bildstabilisatoren in Objektiven gegenüber denen in Kameragehäusen – wird der Bildstabilisator im Objektiv eingebaut, kann er genau auf die jeweiligen Eigenschaften des Objektivs ausgerichtet werden, was bei einem „Universalkonzept“ nicht möglich ist.

    Ein herkömmliches Bildstabilisatorsystem funktioniert anhand der Erkennung von Schwenkbewegungen (Bewegungen um einen Punkt herum). Bei Objektiven mit längerer Brennweite und bei einer normalen Entfernung zum Motiv ist diese Methode äußerst effektiv. Im Nahbereich jedoch sieht die Schwenkbewegung nicht mehr aus wie eine Drehung um einen Punkt. Stattdessen wirkt sie so, als würde die gesamte Kamera parallel verschoben. Das bedeutet, dass eine andere Art der Bildstabilisierung erforderlich ist – und genau hier kommt das Hybrid IS-System ins Spiel.

  • UD-Linsenelement

    UD-Linsenelemente beseitigen chromatische Aberrationen und erzeugen kontrastreiche Bilder mit guter Schärfe und hoher Auflösung. Das EF 100mm 1:2,8L Macro IS USM ist mit einer UD-Linse ausgestattet, die für die bestmögliche Bildqualität sorgt.

  • Schalter zur Begrenzung des Einstellbereichs

    Wenn man sich sehr nahe am Motiv befindet, wird nur ein Teil des Fokussierungsbereichs benötigt. Um den Autofokus-Betrieb zu beschleunigen, verfügt das Objektiv über einen dreistufigen Schalter zur Begrenzung des Einstellbereichs, der ein schnelleres Scharfstellen ermöglicht. Anhand der drei möglichen Positionen können Sie den passenden Bereich für die aktuelle Entfernung auswählen.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.