Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Objektive

EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM – ein erstklassiger Nachfolger eines vielseitigen Telezooms

EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM – ein erstklassiger Nachfolger eines vielseitigen Telezooms


EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM: ein erstklassiger Nachfolger eines vielseitigen Telezooms

Das EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM ist ein erstklassiges Telezoomobjektiv, welches das EF 70-200mm 1:2,8L IS USM ablöst und gegenüber diesem in vielerlei Hinsicht verbessert wurde. Zu den Verbesserungen zählen ein schnellerer, leiserer Autofokus, ein überarbeitetes optisches System, ein 4-Stufen-Bildstabilisator, eine kürzere Naheinstellgrenze (1,2 Meter) sowie eine robustere und ergonomischere Konstruktion für eine einfache Handhabung.

Für wen ist dieses Objektiv interessant?

Wie auch die anderen Telezooms der Canon L-Serie lässt sich das EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM in einer Vielzahl an Genres einsetzen. Dazu gehören natürlich auch Porträt-, Landschaft-, Sport- und Tieraufnahmen, die allesamt von den Fähigkeiten dieses beeindruckenden Telezoomobjektivs profitieren.

Merkmale

  • Telezoomobjektiv der professionellen L-Serie
  • Optischer 4-Stufen-Bildstabilisator für unverwackelte Aufnahmen
  • Fünf UD-Linsenelemente zur drastischen Reduzierung von CAs
  • Robuste Konstruktion mit exzellenter Handhabung
  • Naheinstellgrenze beträgt 1,2 Meter
  • Ringförmiger USM mit Hochgeschwindigkeitsprozessor für einen leisen, schnellen AF

Aufgrund der konstanten Anfangsblende von 1:2,8 haben Sie bei jeder Brennweite innerhalb des Zoombereichs eine hervorragende Lichtstärke und die Möglichkeit, das verfügbare Umgebungslicht effektiv zu nutzen. Sie ermöglicht auch, dass selbst bei Verwendung des Extenders EF 1,4x II oder EF 2x II (um die Eigenschaften eines 98 -280 mm 1:4 bzw. 140 - 400 mm 1:5,6 Objektivs zu erhalten) der Autofokus und alle AF-Felder in der Kamera weiterhin funktionieren, egal bei welcher EOS-Kamera.

Der Ring-USM des Objektivs sorgt zusammen einem neuen Hochgeschwindigkeitsprozessor (CPU) und einem optimierten AF-Algorithmus für einen schnelleren und leiseren Autofokusbetrieb als beim Vorgängermodell. Das AF-System des Objektivs passt perfekt zu den AF-Fähigkeiten der DSLR-Kameras EOS-1D Mark IV und EOS 7D. Im Vergleich zum Vorgänger verschafft Ihnen der Bildstabilisator eine weitere Belichtungsstufe, d. h. Sie können mit um bis zu vier Stufen langsameren Verschlusszeiten noch aus der Hand fotografieren.

Das überarbeitete optische System des Objektivs verfügt über 23 Elemente in 19 Gruppen und sorgt für beeindruckende Resultate. Ein extrem leistungsstarkes Fluorit-Element im Kern des Objektivs verringert zusammen mit fünf UD-Objektivelementen chromatische Aberrationen im gesamten Zoombereich drastisch, was für scharfe, kontrastreiche Bilder bis in die Bildecken sorgt.

Da viele Fotografen dieses Objektiv als „Arbeitspferd“ nutzen werden, wurde die Verarbeitungsqualität gesteigert. Die Stärke der hervorstehenden äußeren Teile wurde deutlich reduziert, um ein versehentliches Verstellen von Schaltern zu vermeiden, und der gummierte Fokusgriff ist nun breiter und geriffelt, damit das manuelle Scharfstellen einfacher von der Hand geht. Das robuste, langlebige Objektiv ist vollkommen wetterfest, und das Bajonett, der Fokusmodus-Schalter sowie der Fokusring sind staub- und spritzwassergeschützt, damit kein Staub oder Wasser von außen in die Kamera oder das Objektiv eindringt, wenn ein entsprechendes wetterfestes EOS-SLR-Gehäuse verwendet wird.

  • USM-Autofokus

Ein ringförmiger USM-Autofokus-Motor sorgt in Kombination mit einem neuen Hochgeschwindigkeitsprozessor und einem optimierten AF-Algorithmus für einen schnellen und nahezu lautlosen Präzisionsautofokus. Eine manuelle Fokussierung ist jederzeit über den Fokusring möglich, ohne das Objektiv vorher erst in den manuellen Fokusmodus umschalten zu müssen. Dies ermöglicht ein präzises Scharfstellen, damit der Fokuspunkt genau sitzt und Sie maximale kreative Kontrolle erhalten.

  • Bildstabilisator

Beim Bildstabilisator (IS) in einem Canon-Objektiv wird eine Gruppe von Elementen verschoben, um die Bewegungen auszugleichen, die von einem Gyroskop im Objektiv erkannt wurden. Es gibt zwei IS-Modi – Modus 1 für herkömmliche Aufnahmen und Modus 2 für Schwenks. Bei Aktivierung verschafft der optische Bildstabilisator bis zu 4 Stufen längere Verschlusszeiten, d. h. Sie können aus der Hand fotografieren und scharfe Bilder erreichen.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.