Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Objektive

EF400mm 1:4 DO IS II USM: kompaktes Supertele mit großer Reichweite

EF400mm 1:4 DO IS II USM: kompaktes Supertele mit großer Reichweite


Das EF400mm 1:4 DO IS II USM ist ein kompaktes Superteleobjektiv mit Canon DO Technologie (Diffraktive Optik) der dritten Generation. Es bietet eine hervorragende Abbildungsqualität in der Supertele-Klasse und ist dabei deutlich kleiner und leichter als es bei vergleichbaren herkömmlichen Objektiven der Fall ist. Die Kombination einer festen 1:4 Brennweite mit DO Technologie führt zu besonders kompakten Abmessungen. Ferner wurde das Objektiv hinsichtlich Staub- und Feuchtigkeitsschutz optimiert sowie mit SWC Vergütung und Fluorbeschichtung versehen. Diese Merkmale und die hohe Abbildungsqualität machen das Objektiv ideal für Fotografen, für die das Gewicht ihrer Ausrüstung eine wichtige Rolle spielt.

Für wen ist dieses Objektiv geeignet?

Das EF400mm 1:4 DO IS II USM ist besonders interessant für Fotografen, die ein leichtes Superteleobjektiv suchen. Natur-, Nachrichten- oder Reise-Fotografen, die bei ihrer Arbeit lange Strecken zu Fuß zurück legen müssen, werden in diesem Objektiv mit seiner typischen Canon Abbildungsqualität in kleiner, leichter Bauweise eine willkommene Ergänzung ihrer Ausrüstung sehen.

Hauptleistungsmerkmale

  • Die DO Technologie (Diffraktive Optik) der dritten Generation bietet eine hervorragende Korrektur chromatischer Aberrationen und damit eine erstklassige Abbildungsqualität bei einer Reduzierung der physikalischen Abmessungen der Optik.
  • Die relativ hohe Lichtstärke von 1:4 sorgt selbst bei wenig Licht für eine hervorragende Leistung.
  • Der optische 4-Stufen-Bildstabilisator kann in einen von drei Modi eingestellt werden.
  • AF-Antrieb per Ring USM, Highspeed-CPU und optimierte AF-Algorithmen sorgen für den leisen und schnellen Autofokus.
  • SWC Vergütungen sorgen mit der optimierten optischen Konstruktion für eine Minimierung von Linsenreflexionen und Streulicht.
  • Eine Fluorbeschichtung der Front- und Hinterlinse reduziert Fingerabdrücke und wirkt schmutzabweisend.
  • Die jederzeitige manuelle Scharfstellung ermöglicht die direkte manuelle Fokus-Steuerung.
  • Der Power Focus Modus, neu auf dem Fokus-Wahlschalter, erhöht die Vielseitigkeit bei Videoaufnahmen.
  • Staub- und Feuchtigkeitsschutz ermöglichen den Einsatz auch bei widrigen Umweltbedingungen.
  • 9-Lamellen-Irisblende für attraktive Hintergrundunschärfe (Bokeh).

KOMPAKT UND LEICHT

Das EF400mm 1:4 DO IS II USM ist mit nur 2.100 Gramm kleiner und leichter als ein konventionelles 400-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:4. Ermöglicht wurde das durch den Einsatz der Canon DO Technologie (Diffraktive Optik).

AUSSERGEWÖHNLICHE ABBILDUNGSQUALITÄT UND EXZELLENTER OBJEKTIVBAU

Die DO Technologie der dritten Generation macht das EF400mm 1:4 DO IS II USM besonders für den Einsatz in der Natur-, Sport und Nachrichten-Fotografie zu einer erstklassigen Wahl. Das Objektiv ist so gebaut, dass Linsenreflexionen und Farbsäume minimiert werden, was zu einer exzellenten Abbildungsleistung führt. Zudem ist es witterungsbeständig, also gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt.

SUPER SPECTRA- UND SWC-VERGÜTUNG SOWIE FLUORBESCHICHTUNG

Für das EF400mm 1:4 DO IS II USM wurde die Super Spectra Vergütung weiter optimiert, so dass Linsenreflexionen und Streulicht deutlich reduziert wurden. Die einzigartige Canon Sub Wavelength Structure Vergütung (SWC) – eine Anti-Reflexionsschicht aus mikroskopisch kleinen keilförmigen Strukturen auf der Linsenoberfläche – verhindert Streulicht, das durch vom Sensor reflektiertes einfallendes Licht entsteht. Eine Fluorbeschichtung auf der Front- und Rücklinse des Objektivs verhindert Fingerabdrücke und wirkt wasser- und schmutzabweisend.

DER NEUE INTEGRIERTE OPTISCHE CANON BILDSTABILISATOR

Der Bildstabilisator (IS) des EF400mm 1:4 DO IS II USM wurde komplett neu konstruiert und ermöglicht nun eine um bis zu 4 Stufen längere Belichtungszeit. Er bietet auch drei unterschiedliche Modi zur Stabilisierung, wie man sie in den Canon Teleobjektiven der Serie II findet:

  • Modus 1: Vergleichbar mit dem herkömmlichen IS System. Der IS erkennt und kompensiert Verwacklungen in zwei Ebenen,
  • Modus 2: Neue Algorithmen reduzieren Probleme bei Kameraschwenks. Der IS erkennt und kompensiert Verwacklungen in einer Ebene – ideal für den Kameraschwenk.
  • Modus 3: Der IS ist nur während der Belichtungszeit aktiviert. Das ermöglicht das Schwenken der Kamera ohne dass der IS die ganze Zeit die Bewegung zu kompensieren versucht, was zu Unschärfe führen könnte.

DIFFRAKTIVE OPTIK

Das EF400mm 1:4 DO IS II USM wurde mit DO Technologie (Diffraktive Optik) der dritten Generation konstruiert. Canon schaffte es als weltweit erstes Unternehmen, diese Technologie zu kommerzialisieren, indem es eine eigene und einzigartige Struktur entwickelte. Durch den Einsatz von DO Linsenelementen ist es möglich, chromatische Aberrationen zu unterdrücken und das Objektiv gleichzeitig besonders klein und leicht zu machen.

Durch die DO Linsen konnte das EF400mm 1:4 DO IS II USM unter Beibehaltung der hohen optischen Leistung um 26 % kürzer und um 30 % leichter gemacht werden.

Die DO Linsen im EF400mm 1:4 DO IS II USM bieten eine noch bessere Unterdrückung von Farbfehlern als die Linsen vorhergehender DO Generationen und ermöglichen so eine noch bessere Abbildungsqualität sowie die Möglichkeit, das optische System noch weiter zu verkürzen.

Das EF400mm 1:4 DO IS II USM ist das erste Canon Objektiv mit DO Technologie der dritten Generation, eines lückenlosen diffraktiven optischen Elements. Die Struktur dieses neuartigen Linsenelements verhindert jegliche Verringerung in der Effektivität der Lichtbrechung, die durch die Luft zwischen den Linsen sonst hervorgerufen würde. Dadurch, dass die beiden Beugungselemente direkt aneinander haften, wird der Luftraum dazwischen eliminiert, der zu internen Linsenreflexionen und bei direktem Lichteinfall zu Farbkreisen, so genanntem Streulicht führen kann.

Zur weiteren Vermeidung von Streulicht, das von außerhalb des Bildes kommend zum DO Linsenelement gelangt, wurde die Position des DO Linsenelementes optimiert – es befindet sich jetzt tiefer im Objektiv und wirkt somit stärker gegen Streulicht. In Verbindung mit den DO Linsenelementen der dritten Generation ergibt sich eine hohe Bildqualität bei verkleinerter Bauform – ein Ergebnis aus der Kombination der DO Linsen mit einem UD-Element und einer asphärischen Linse mit großem Durchmesser.

INTUITIVE BEDIENUNG

Die Schärfekontrolle des EF400mm 1:4 DO IS II USM befindet sich in intuitiver Nähe der Finger. Der breite Fokusring ermöglicht die jederzeitige manuelle Fokussierung, damit das Auge immer an der Kamera bleiben kann. Fokus-Preset- und Fokus Stop-Taste ermöglichen die präzise Einstellung der Schärfe, damit beim Auftauchen des ganz speziellen Moments keine Zeit verloren geht. Der Power Focus Modus ermöglicht „Pull-Fokus“ Effekte beim Videodreh.

POWER FOCUS MODUS (PF)

Neu auf dem Fokus-Wahlschalter ist der Power Focus (PF) Modus. Wählt man den PF Modus bei ausgeschaltetem Fokus-Preset, so hat der Fotograf die kreative Freiheit, den Objektivring für die Fokusrücksetzung anzupassen. Das ermöglicht eine weichere Veränderung der Schärfe und ist besonders bei Videoaufnahmen eine wirkungsvolle Option. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Scharfstellung verändert, kann in zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten eingestellt werden – ja nach der Richtung, in die der Objektivring gedreht wird.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.