Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Ambassadors Programme

Explorer

Ulla Lohmann

Mai27

Auf Wanderschaft mit EF200-400mm f/4L IS USM EXTENDER 1.4x

By Ulla Lohmann, Dienstag Mai 27, 2014
Ein Marmot wacht nach einem 7-Monats-Schlaf und ist sehr misstrauisch gegenüber Rauschen. Ulla war froh, dass der Autofokus war so ruhig!

Ein Marmot wacht nach einem 7-Monats-Schlaf und ist sehr misstrauisch gegenüber Rauschen. Ulla war froh, dass der Autofokus war so ruhig! © Ulla Lohmann

Seit einem Jahr arbeite ich schon an meinem Buch für National Geographic Deutschland. Gemeinsam mit meinem Mann Basti durchqueren wir die Dolomiten vom Gardasee zur Marmolata "by fair means", aus eigener Kraft. Das heisst, wir müssen alles selbst schleppen. Wir sind in verschiedenen Etappen zu unterschiedlichen Jahreszeiten unterwegs. Mal geht's radelnd, mal kletternd, mal mit Tourenski oder einfach nur wandernd durch die Berge, insgesamt legen wir 250 Kilometer zurück.
Es ist ganz wichtig, dass mein Kameraequipment so leicht wie möglich ist, ohne dass die ihnen Standards von National Geographic darunter leiden. Kein Problem mit meiner 5D MIII und dem 24-70 mm 2.8 im Gepäck. Für Lowlight Situationen habe ich mein 35mm 1.5 dabei. Basti hat die 7D mit 16-35mm Weitwinkel und das 100mm Makro dabei.

Ebenso haben wir das Lupenobjektiv mit im Gepäck, um tolle Nahaufnahmen zu machen. Aber was tun, um spektakuläre Tierbilder zu bekommen? Wir haben keine Zeit, auf die Tiere zu warten oder gar tagelang im Tarnzelt zu verbringen. Ein leichtes Super-tele mit Zoom musste her. Dank Canon konnte ich das 200-400mm f/4 mit eingebautem Konverter ausprobieren.

Das Objektiv wiegt nur 3,6 Kilogramm und dank seines tollen Bildstabilisators, kann ich es ohne Probleme noch aus der Hand halten. Es gibt drei IS Modi, so dass ich die besten Resultate sowohl auf dem Stativ also auch beim Mitziehen bei flinken Bergziegen erzielen konnte. Der Autofokus ist schnell uns leise, so dass auch die scheuen Murmeltiere nicht erschrecken. Sie sind gerade aus ihrem siebenmonatigen Winterschlaf erwacht und reagieren sehr empfindlich auf Geräusche.
Um noch näher an die Murmeltiere heranzukommen, benutzte ich das Objektiv auf der 7D und bekam tolle Resultate.
Fertig mit dem Fotografieren, verschwand das Objektiv wieder im normalen Trekkingrucksack. Ich muss zugeben, dass ich Ersatzhosen und ein bisschen Essen zu Hause lassen musste, da ich nicht noch mehr hätte schleppen können. Doch die fantastischen Bilder entlohnen für alles.

Canon Explorer Ulla Lohmann wanderungen durch die Dolomiten mit dem EF200-400mm f/4L IS USM EXTENDER 1,4x.

Canon Explorer Ulla Lohmann wanderungen durch die Dolomiten mit dem EF200-400mm f/4L IS USM EXTENDER 1,4x. © Felix Rahm