Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Technische Daten

EOS-1D X im Film:
Teil 5 - Verwendung der Kamera

EOS-1D X im Film

Januar 2012

Obwohl Canons 18,1-Megapixel-DSLR EOS-1D X eine professionelle Kamera mit großem Funktionsumfang ist, lässt sie sich dennoch einfach bedienen, da sie auf der Grundlage des Feedbacks von Berufsfotografen entwickelt wurde. Im fünften Teil der sechsteiligen Filmreihe über die EOS-1D X werden einige der Hauptfunktionen und -merkmale der Kamera beleuchtet, um zu zeigen, was für ein außergewöhnliches und intuitiv zu bedienendes kreatives Werkzeug sie für Fotografen und Filmer darstellt.

Im Film erklärt Mike Owen, European Professional Imaging Communications Manager von Canon Europe: „Die EOS-1D X stellt eher eine Evolution als eine Revolution in Bezug auf das Kameradesign dar. Wir haben auf das gehört, was uns Fotografen zu sagen hatten; wir haben ihr Feedback bei unseren Überlegungen eingebracht – egal, ob es dabei um die Größe [oder] die Position einer Taste ging. Wir wollten absolut sicherstellen, dass wir ein Werkzeug kreieren, das sie in ihrem [Arbeits-]Alltag nutzen können.“

Die Möglichkeit, die Kamera auf den individuellen Workflow eines Benutzers zuzuschneiden, wird über die Benutzereinstellungen bewerkstelligt, mit der Fotografen die Funktionen von 10 Tasten und Wahlrädern an ihre persönlichen Anforderungen anpassen können. Mit insgesamt 31 Individualfunktionen können Benutzer u. a. Kameraeinstellungen für Belichtung, Betriebsart, Autofokus, Displays und Bedienung festlegen. Dazu gehören beispielsweise die Beschränkung verfügbarer Betriebsarten, das Festlegen der Karten- und Bildgröße, eine multifunktionale Sperre des rückseitigen Bedienrads und eine Option zur Auswahl der Standardfunktion beim Drücken der Löschtaste.

Damit die Menünavigation und -einstellung einfacher ist, befinden sich alle AF-Einstellungen und AF-Individualfunktionen der EOS-1D X auf einer eigenen AF-Menüregisterkarte, damit Benutzer direkt auf ihre bevorzugten Autofokuseinstellungen zugreifen können.

RAW-Aufnahmen, Mehrfachbelichtungen, Sucher und HD-Filme

Auf Grundlage des Feedbacks von Fotografen, die RAW-Dateien wünschen, jedoch zügig mit JPEG-Dateien „weiterarbeiten“ möchten, wurde eine RAW-Verarbeitung in die Kamera integriert. Die kamerainterne RAW-Verarbeitung umfasst Optionen, wie z. B. Helligkeitskorrektur, Weißabgleich, Änderung von Picture Styles, Änderung von Auto Lighting Optimizer-Einstellungen (Automatische Belichtungsoptimierung), Rauschreduzierung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit, Farbraumanpassungen und die direkte Erstellung von JPEG-Dateien aus RAW-Dateien.

Eine weitere neue Funktion der EOS-1D X bietet die Möglichkeit, mehrere Belichtungen aufzunehmen; hier werden zwischen zwei und neun Bilder übereinander „gestapelt“, um daraus ein einziges, fertiges Bild zu erstellen. Diese Funktion ist sowohl für RAW- als auch für JPEG-Bilder möglich; ist jedoch M-RAW oder S-RAW festgelegt, wechselt die Aufnahmequalität automatisch zu RAW.

Der große Sucher der EOS-1D X verfügt über ein Gesichtsfeld von 100 %, einen Bildwinkel von 35 Grad, eine 0,76fache Vergrößerung und einen hintergrundbeleuchteten LCD-Bildschirm zur Anzeige von zusätzlichen Daten, wie z. B. die 61 AF-Felder, die Zonen-, Spot- oder AF-Erweiterungsbereichsfelder und falls erforderlich Gitternetzlinien. Damit der Bildschirm nicht mit Informationen überfrachtet ist, kann der Benutzer wählen, welche Daten auf der LCD-Anzeige zu sehen sind; er kann dabei sogar auf alle Informationen verzichten, wenn er möchte.

Die Full HD-Filmaufnahmefunktion der EOS-1D X wurde erweitert, und so können nun Bildraten, Timecode, zusätzliche Komprimierungscodecs und mehr manuelle Einstellmöglichkeiten (einschließlich Audio) festgelegt und längere Aufnahmezeiten von bis zu 29 Minuten und 59 Sekunden realisiert werden.