Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Drucker

PIXMA Pro9500 Mark II: ein Profidrucker für Ergebnisse in Galeriequalität

PIXMA Pro9500 Mark II: ein Profidrucker für Ergebnisse in Galeriequalität


Der A3+ Drucker PIXMA Pro9500 Mark II von Canon produziert langlebige Drucke in Galeriequalität auf einer Vielzahl an Medien, was Berufsfotografen eine zusätzliche Einnahmemöglichkeit verschafft und sie in die Lage versetzt, qualitativ hochwertige Drucke selbst zu erstellen.

Für wen ist dieser Drucker interessant?

Der PIXMA Pro9500 Mark II ist für Fotografen attraktiv, die hochwertige, langlebige Drucke erstellen möchten. Das Gerät verfügt über ein stabiles 1,6 mm starkes Stahlgehäuse, sodass es einer intensiven Nutzung standhält und dabei zuverlässige, einheitliche Leistungen bietet. Fotografen, die ihre Bilder ausstellen und verkaufen wollen, erhalten hiermit ein Werkzeug, auf das sie sich stets verlassen können.

Merkmale


  • Drucke bis A3+ und 35,56 cm Breite
  • 10 Lucia-Pigmenttinten
  • Atemberaubende Hochglanzdrucke
  • Markante Schwarzweißdrucke
  • Archivkopien auf Fine-Art-Medien
  • Unterstützung zahlreicher Medien von Drittanbietern
  • Adobe Photoshop Elements und Canon Easy-PhotoPrint Pro-Plug-In im Lieferumfang enthalten
  • Drucken mit 16 Bit pro Kanal
  • Umgebungslichtkorrektur
  • Flacher Papierweg
  • Direktes Bedrucken von Blu-Ray-Disks/DVDs/CDs

  • Drucke bis A3+ und 35,56 cm

    Mit dem PIXMA Pro9500 Mark II können Sie verkaufsfähige Drucke in einer Vielzahl von Formaten anfertigen, von 10 x 15 cm bis A3+ und 35,56 cm Breite – dies ist ideal für Ausstellungen.

  • Vorderes/hinteres Fach und Direct Print

    Beim PIXMA Pro9500 Mark II ist eine manuelle Papierzufuhr an der Vorderseite möglich. In Kombination mit dem hinteren Fach ergibt sich eine Kompatibilität mit einer Vielzahl an Medien. Das Direct Print-System ermöglicht den direkten Druck von Digitalkameras und digitalen Camcordern von Canon sowie von Smartphones.

  • LUCIA-Pigmenttintensystem mit 10 Farben

    Der PIXMA Pro9500 Mark II verfügt über ein verblassungsresistentes LUCIA-Pigmenttintensystem mit 10 Farben, das drei Monochrom-Tinten umfasst – Grau, Fotoschwarz und Mattschwarz. Das neutrale Grau und die metameren Eigenschaften der LUCIA-Tinten von Canon gewährleisten auch dann neutrale Schwarzweißdrucke mit sanften Farbabstufungen und hohem Kontrast, wenn sich Farb- und Schwarzweißmotive im selben Bild befinden.

  • Canons Single Ink-System maximiert die Druckeffizienz, indem von individuell austauschbaren Tintenbehältern für jede Farbe Gebrauch gemacht wird. Ein Sichtfenster für den Füllstand ermöglicht eine schnelle visuelle Prüfung des Tintenstatus. Eine intelligente LED gibt einen visuellen Warnhinweis aus, wenn ein Tintenbehälter leer ist oder einen niedrigen Füllstand aufweist.

  • 16 Bit pro Kanal

    Durch das Drucken mit 16 Bit pro Kanal (mit 276 Trillionen unterschiedlichen Farben) ist eine unglaublich sanfte Farbabstufung bei Farb- und Schwarzweißdrucken möglich.

  • Archivtinten für langlebige Bilder

    Die Archivtinten, die beim PIXMA Pro9500 Mark II verwendet werden, bieten eine Lichtbeständigkeit von über 100 Jahren und eine Gasbeständigkeit von über 50 Jahren. Dies sorgt für die Langlebigkeit und Verblassungsresistenz, die für den Verkauf von Bildern erforderlich sind.

  • Große Medienauswahl und Glanzdrucke

    Mit dem PIXMA Pro9500 Mark II müssen Sie beim Drucken auf Glanzpapier keine Bronzing-Effekte oder ungleichmäßigen Glanz mehr befürchten. Wählen Sie aus einer breiten Palette von Glanz-, Matt- und Fine-Art-Medien von Canon. Alternativ unterstützt der Drucker ICC-Profile für viele Spezialmedien. Sie können aus zahlreichen unterstützten Medien von Drittherstellern wie Hahnemühle, Crane, Somerset, Moab, Innova, Arches, Canson, Pictorico und PCM auswählen. Durch den flachen Papierweg können Sie mit dem Pro9500 Mark II Medien mit einer Stärke von bis zu 1,2 mm bedrucken.

  • Umgebungslichtkorrektur

    Die Umgebungslichtkorrektur (nur bei Windows Vista und Windows 7) ist ideal für eine angepasste Farbwiedergabe bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

  • Software-Unterstützung

    Mit der im Lieferumfang des PIXMA Pro9500 Mark II enthaltenen Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop Elements und dem Canon Easy-PhotoPrint Pro-Plug-In für Photoshop (kompatibel mit Photoshop CS-CS5 und Photoshop Elements) oder Digital Photo Professional können Sie mehrere Bilder parallel bearbeiten und die Druckeinstellungen für alle über ein einziges Fenster ändern.


  • LUCIA-Pigmenttinte

    Dank seiner 10 individuellen Tinten kann der PIXMA Pro9500 Mark II zwischen Glanz- und Mattpapier wechseln, ohne Patronen austauschen zu müssen. Um die bestmögliche Farbwiedergabe zu gewährleisten, wird jeder PIXMA Pro9500 Mark II individuell kalibriert, bevor er das Werk verlässt. Das 10-Tintensystem erweitert die standardmäßigen CMYK-Farben um Rot, Grün, helles Magenta, helles Cyan und Grau, was eine außergewöhnlich große Farbskala und neutrale Schwarzweißbilder ermöglicht.

  • FINE-Druckqualität und 16 Bit pro Kanal

    Der FINE-Druckkopf von Canon wird in einem fotolithografischen Prozess gefertigt und nicht geklebt. Dies ermöglicht die exakte Platzierung und Steuerung jedes einzelnen mikroskopisch kleinen Tintentröpfchens (mit einem Volumen von lediglich 3 pl) und eine hohe Auflösung von 4.800 x 2.400 dpi. Der Vorteil sind höchst detaillierte, körnungsfreie Drucke. Durch das Drucken mit 16 Bit pro Kanal ist eine sanftere Farbabstufung bei Farb- und Schwarzweißdrucken möglich, und die Qualität von 16-Bit-Bildern kann voll ausgereizt werden.

  • Canon Kyuanos-Technologie

    Die Umgebungslichtkorrektur (unter Windows Vista und Windows 7) macht von Canons Kyuanos-Farbmanagement-Technologie gebrauch. Mit Kyuanos können automatisch Farbprofile eingerichtet werden, die für eine extrem präzise Farbwiedergabe sorgen, die professionellen Ansprüchen gerecht wird.

    In den letzten Jahren hat sich der Farbwiedergabebereich von Eingabe- und Ausgabegeräten vergrößert, was die korrekte Reproduktion von Farben über herkömmliche 8 Bit und dem standardmäßigen sRGB-Farbraum erschwert. Kyuanos bietet einen erweiterten Farbraum für 16-Bit- und 32-Bit-Formate, was eine optimale Eingabe- und Ausgabeleistung ohne Farbraumeinschränkungen ermöglicht. Somit können außergewöhnlich lebendige Farben mit einer genauen Farbabstufung erreicht werden.

    Eine weitere Funktion von Kyuanos ist die Berücksichtigung unterschiedlicher Lichtbedingungen. Kyuanos ist in der Lage, auf nummerische Weise Farben basierend auf der menschlichen Wahrnehmung, den Beleuchtungsbedingungen, welche die Wirkung von Bildern stark beeinflussen (z. B. Verwendung von Leuchtstofflampen oder Glühlampen), und basierend auf den Farbwiedergabe-Eigenschaften des entsprechenden Geräts zu konvertieren. Dank der Auswertung dieser Daten wird eine einheitliche Farbwiedergabe selbst in unterschiedlichen Beleuchtungsumgebungen erzielt.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.