Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Projektoren

XEED WUX450: <br class="br_visual" />ein kompakter, leistungsstarker Projektor

XEED WUX450:
ein kompakter, leistungsstarker Projektor


Der XEED WUX450 ist ein kompakter, leistungsstarker WUXGA-Installationsprojektor mit 60 % vertikalem Lensshift. Der bisher kompakteste WUXGA-Installationsprojektor von Canon besticht mit einer hohen Lichtleistung von 4.500 Lumen, die über den gesamten Zoombereich praktisch konstant (*1) gehalten wird. Das hochwertige 1,8fach-Zoomobjektiv verfügt über horizontalen und vertikalen Lensshift und sorgt damit für eine einfache Installation.

FÜR WEN IST DIESER PROJEKTOR GEEIGNET?

Der XEED WUX450 ist ein professioneller kompakter Installationsprojektor mit hoher WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel), der Bilder von von zwei unterschiedlichen Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann, eine Keystone-Korrektur an allen vier Bildecken vornehmen kann und über die Möglichkeit verfügt, Projektionen direkt von einem USB-Stick oder über ein lokales Netzwerk (LAN) durchzuführen.

Er ist für ein breites Spektrum von Anwendungen perfekt geeignet, wie z. B. in Unternehmen, Bildungseinrichtungen, im Fotografiebereich, für spezielle AV-Anwendungen und als medical Variante auch für medizinische Darstellungen.

MERKMALE


  • Native WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) mit Full HD
  • LCOS-Technologie für fließende, homogene Projektionen
  • Praktisch konstante Lichtleistung von 4.500 Lumen im gesamten Zoombereich
  • Kontrastumfang von 2.000:1 für lebendige Farben und tiefe Schwarztöne
  • 1,8fach-Zoomobjektiv mit vertikalem und horizontalem Lensshift
  • „Picture-by-Picture“ und „Edge Blending“ Funktion
  • HDMI™- und DVI-Anschluss
  • Energiesparende ECO-Funktion für geringere Betriebskosten
  • Präsentationen auch ohne PC
  • Einfacher Zugang zu Filter und Lampe
  • Klassenführende (*2) Energieeffizienz

(*1) Helligkeitsverlust maximal 5 %, bezogen auf eine einzelne Bildgröße.
(*2) Im Vergleich mit Projektoren mit einer Lampe, 3.000 - 6.000 Lumen und max. 0,8 Zoll großen Panels. Gemäß Studie von Canon Inc., Stand Mai 2013.

Konstante Lichtleistung im gesamten Zoombereich

Die aktuellste Version des optischen Canon Systems AISYS liefert eine enorme Helligkeit von 4.500 Lumen und einen Kontrastumfang von 2.000:1. Das 1,8fach-Zoomobjektiv bietet eine konstante Blende von 2,8. Unabhängig von der Zoomeinstellung bleibt diese Lichtstärke praktisch konstant, und selbst bei höchstem Zoomwert ist so gut wie kein Helligkeitsverlust festzustellen.

Hervorragende Bildqualität

Die optimierte Bildqualität des XEED WUX450 ist dem völlig neu entwickelten Bildprozessor zu verdanken. Dieser ermöglicht auch die eingebaute „Edge Blending“ Funktion und eine Registrationsanpassung – ideal für Mehr-Projektoren-Installationen.

Besonders hilfreich bei Video-Konferenzen ist die Funktion „Picture-by-Picture“, die zwei Bilder aus unterschiedlichen digitalen Quellen nebeneinander darstellt. Die Reduktion von Bewegungsunschärfe führt selbst bei besonders schnellen Videobildfolgen zu gestochen scharfen Darstellungen, und die Vier-Punkte-Keystonekorrektur ermöglicht die verzerrungsfreie Projektion aus praktisch jedem Winkel. Für eine native WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) und Full-HD-Darstellungen in beeindruckenden und flüssigen Projektionen sorgt die LCOS-Technologie.

Installationsfreundliches Design

Das 1,8fach-Zoomobjektiv des Projektors verfügt über (0 % bis +60 %) horizontalen und (± 10 %) vertikalen Lensshift und sorgt damit für eine einfache Installation. Die flache Gehäuseoberseite und die optionalen Standfüße ermöglichen eine Vielzahl unterschiedlicher Installationsformen, einschließlich Stacking (Stapelbetrieb).

Flexible Konnektivität

Für den Input aus digitalen Bildquellen sind eine HDMI- und eine DVI-Schnittstelle am XEED WUX450 verfügbar; Firmware-Updates können schnell und einfach über den USB-Anschluss des Projektors aufgespielt werden, der auch das direkte Projizieren von einem USB-Stick ermöglicht. Über Crestron RoomView® ist die vereinheitlichte direkte Steuerung und Überwachung des Projektors möglich, und die Funktion „Network Multi-Projection“ (NMPJ) bietet eine unkomplizierte Projektion über ein lokales Netzwerk.

Einfache Wartung

Der XEED WUX450 verfügt über neue und besonders haltbare Optikkomponenten, die die Abstände zwischen den Wartungen vergrößern. Die Lampe hält im ECO-Modus bis zu 5.000 Stunden und kann wie der Luftfilter einfach ausgetauscht werden, ohne dass der Projektor deinstalliert werden muss. Das modulare Design erleichtert Installation und Wartung gleichermaßen.

LCOS-Technologie

Für den XEED WUX450 hat Canon ein neues, robustes 0,71 Zoll großes LCOS-Panel entwickelt. Der Projektor nutzt ein WUXGA-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Das Gerät ist mit drei dieser hochwertigen Anzeigepanels ausgestattet, eins für jede Primärfarbe. Die hohe Auflösung ist dank der extrem genauen Panelbauweise möglich. Bei herkömmlichen LCD-Panels sind Lücken zwischen benachbarten Pixeln für den Steuerschaltkreis erforderlich. Bei LCOS-Panels hingegen befindet sich der Schaltkreis auf der Rückseite des Panels, was einen kleineren Pixelabstand und somit eine höhere Auflösung für ein Panel einer bestimmten Größe ermöglicht.

Der Transmissionswert eines Anzeigepanels ist das Verhältnis des effektiven Bereichs gegenüber dem gesamten Panelbereich. Das neueste LCOS-Panel verfügt über einen Transmissionswert von ungefähr 96 % – das ist höher als je zuvor. Im Gegensatz zu herkömmlichen LCD-Geräten sind LCOS-Panels reflektierend. Während die Funktionsweise von LCD-Panels darin besteht, Licht von der Projektionslampe durchzulassen, reflektieren LCOS-Panels das Licht, d. h. es gelangt mehr Licht ungehindert zum Projektionsobjektiv. Der bekannte dunkle „Gitternetzeffekt“, den man normalerweise mit projizierten Bildern assoziiert, wird auf diese Weise nahezu komplett beseitigt. Das Ergebnis sind schöne, flüssige Projektionen.

AISYS-Technologie

Das Canon Aspectual Illumination System (AISYS) der fünften Generation feiert im XEED WUX450 sein Debüt und wurde so entwickelt, das es perfekt mit dem neuen LCOS-Panel harmoniert. Dank der konstanten Blendenzahl des Objektivsystems wird eine nahezu gleichbleibende Helligkeit im gesamten Projektionsabstandbereich erzielt.

Das Objektiv (1:2,8) verfügt über eine große Schärfentiefe, was es erleichtert, ein scharfes Bild zu erreichen. Dies ist auch der Fall, wenn von einem Winkel aus oder auf eine unebene Oberfläche projiziert wird.

Die neueste Version des AISYS wurde ohne organische Polarisationsfilter konstruiert. Diese organischen Bauteile waren einst die ersten Elemente, die nach einer längeren Nutzungsdauer von ausgebildetem Wartungspersonal ausgetauscht werden mussten. Innerhalb des neuen optischen Systems besteht der Polarisationsfilter nun aus anorganischem Material. Dies hat eine längere Lebensdauer zur Folge, d. h. diese Komponente muss selbst nach längerer Nutzung nicht mehr ersetzt werden.

Das optische System AISYS ermöglicht die höchste Projektoreffizienz in ihrer Klasse (derzeit Projektoren mit einer Lampe, 3.000 - 6.000 Lumen Helligkeit und max. 0,8 Zoll großen Panels). Die außergewöhnliche ECO-Leistung ist darauf zurückzuführen, dass AISYS den Lichtverlust minimiert, was die höchste Leuchtstärke pro Watt zur Folge hat.

Bildprozessor

Canon hat einen neuen Bildprozessor speziell für seine kompakten Projektoren des Jahres 2013 entwickelt – den XEED WUX450, XEED WX520, XEED WUX400ST und XEED WX450ST.

Der neue Chip bietet eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber älteren Canon Projektoren. Dazu gehören eine Netzwerkpräsentationsfunktion, eine „Edge Blending“ Funktion (für Darstellungen mit mehreren Projektoren), integrierte Testbilder (nützlich bei der Einrichtung und Bildeinstellung), Vier-Punkte-Keystone-Korrektur und „Picture-by-Picture“ Darstellung aus zwei unterschiedlichen digitalen Bildquellen.

Technische Produktdaten sind derzeit nicht verfügbar.